Das Galaxy S8 könnte zum Release auch in Blau erscheinen

Her damit !13
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt
Auf dem Bild ist das Gehäuse des Galaxy S8 an den Seiten in Blau gefärbt(© 2017 V3)

Zum Release des Galaxy S8 könnte es bunter werden, als zunächst gedacht: Ein neuer Leak liefert einen Hinweis darauf, dass Samsung sein Top-Smartphone auch in Blau auf den Markt bringen könnte – direkt zum Verkaufsstart des Vorzeigemodells.

Auf dem von der britischen Webseite V3 verbreiteten Bild sind das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus zu sehen. Vermutlich handelt es sich bei der Abbildung um Pressematerial. Zwar zeigen sich die Geräte nur von vorne, doch an den Seiten ist das Gehäuse in einem blauen Farbton zu sehen. Daraus lässt sich schließen, dass Samsungs Vorzeigemodell auch in "Blue Coral" erscheint.

Der richtige Hintergrund

Auf dem Display des Galaxy S8 selber ist zudem ein Hintergrundbild mit einem Korallenriff Unterwasser zu erkennen. Die Farbe Blau wird dabei stark hervorgehoben. Die zuvor durch den Leak-Experten Evan Blass verbreiteten mutmaßlichen Pressebilder zum Vorzeigemodell sind nach einem ähnlichen Muster aufgebaut: Die Hintergrundbilder erstrahlen in denselben Farben wie das jeweilige Modell. So bildet die "Black Sky"-Variante beispielsweise einen Nachthimmel auf dem Display ab.

Schon seit längerer Zeit wird vermutet, dass Samsung das Galaxy S8 auch in "Blue Coral" veröffentlicht. Da die entsprechenden Bilder nun noch vor dem Release aufgetaucht sind, steht der blaue Farbton womöglich direkt zum Verkaufsstart des Top-Smartphones zur Verfügung. Bisher sind wir davon ausgegangen, dass diese Variante erst zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht wird. Ähnlich, wie es schon beim Galaxy S7 in Blau der Fall war. Noch ist allerdings unklar, welche Farben in welchen Regionen verfügbar sein werden. Am 29. März wird Samsung das Vorzeigemodell auf einem Event in New York offiziell enthüllen, dann erfahren wir voraussichtlich mehr. Die Präsentation wird auch via Stream Live übertragen.


Weitere Artikel zum Thema
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.
Galaxy Note 8: Wie viel es kostet und wann der Verkauf star­tet
Jan Johannsen
In Deutschland erscheint das Galaxy Note 8 nur in zwei Farben.
Schon vor der Vorstellung des Galaxy Note 8 auf dem Unpacked-Event deutete sich ein hoher Preis an und wurde jetzt bestätigt.
Samsung Galaxy Note 8 im Test: das Hands-on [mit Video]
Felix Disselhoff4
Das Samsung Galaxy Note 8 erscheint in insgesamt vier verschiedenen Farben.
Mehr Smartphone geht gerade kaum: Mit dem Galaxy Note 8 meldet sich das Samsung-Phablet nach dem Akku-Desaster fulminant zurück. Das Hands-on.