Das kleine Nexus 6: Motorola Droid Turbo-Foto geleakt

Her damit !137
Très chic: das Motorola Droid Turbo in Rot
Très chic: das Motorola Droid Turbo in Rot(© 2014 Twitter/DroidLanding)

Das Motorola Droid Turbo zeigt sein hübsches Gesicht: Bisher basierten die Informationen zum kleinen Nexus 6-Bruder auf Leaks und Gerüchten. Doch am vergangenen Wochenende tauchte plötzlich ein Bild des Motorola Droid Turbo auf dem Twitter-Account des Providers Verizon auf, wie Softpedia berichtet.

Ein paar Bilder des Droid Turbo sind in den letzten Wochen bereits durchgesickert, allerdings gelangten diese nicht über offizielle Kanäle ins Netz. Bis jetzt, denn Provider Verizon ist offenbar ein Missgeschick passiert, indem er das erste Pressebild des Motorola Droid Turbo in Rot via Twitter veröffentlichte. Das Bild wurde anschließend ebenso schnell entfernt, wie es gekommen war. Doch da war der Schaden natürlich längst angerichtet. So wurde durch die Bezeichnung des Fotos nicht nur der finale Name des kleinen Nexus 6 bestätigt, sondern auch eine neue Farbe enthüllt.

Motorola Droid Turbo: Mutmaßliches Design bestätigt sich

Der erste optische Eindruck bestätigt die in den letzten Tagen aufgetauchten Informationen. Die Rückseite des Smartphones besteht aus Kevlar. Dort befindet sich die Hauptkamera mit Dual-LED-Blitz, bei der es sich um eine neue 21-Megapixel-Kamera handeln soll, die auch 4K-Videos aufnehmen kann. Dafür, dass sich im Inneren des Droid Turbo angeblich ein großzügig bemessener 3.900-mAh-Akku befinden soll, wirkt das Smartphone relativ schlank.

Hierzulande wird man das Motorola Droid Turbo vorerst leider nicht in den Händen halten können, da es exklusiv über Verizon in den USA erhältlich ist. Ein importiertes Droid Turbo funktioniert daher bei uns nicht.


Weitere Artikel zum Thema
LG X power 2: Mittel­klasse-Smart­phone mit Riesenakku vor MWC vorge­stellt
Michael Keller1
Wie der Vorgänger bietet auch das LG X power 2 einen großen Akku
Das LG X power 2 ist ein Phablet mit langer Akkulaufzeit – und bietet somit die gleichen Features wie bereits der Vorgänger.
Diese Herstel­ler haben 2016 die meis­ten Smart­phone-Modelle vorge­stellt
1
Dank vieler Hersteller mangelte es 2016 nicht an Auswahl auf dem Smartphone-Markt
2016 haben die großen Hersteller viele Smartphone-Modelle vorgestellt. Unter Umständen sind es deutlich mehr Geräte, als Ihr gedacht habt.
Neue Modelle des iPad Pro sollen erst im Mai oder Juni erschei­nen
Guido Karsten
Das iPad Pro 9.7 soll nach einem Jahr einen Nachfolger erhalten
Apple will im März angeblich mindestens drei neue iPad Pro-Modelle vorstellen. Wie es nun heißt, soll der Release aber erst Monate später erfolgen.