Deutsche Bank sagt: Das iPhone 8 erscheint erst 2018

Weg damit !15
Zum iPhone 8 sind bisher weder Release-Termin noch Design bekannt
Zum iPhone 8 sind bisher weder Release-Termin noch Design bekannt(© 2017 handy-abovergleich.ch)

Das iPhone 8 wird im Herbst 2017 der Öffentlichkeit vorgestellt und kommt spätestens im November auf den Markt – oder doch nicht? Einem Analysten zufolge könnte das Jubiläums-iPhone erst im nächsten Jahr seinen Weg in die Händlerregale finden. Allerdings ist die Grundlage für diese Behauptung recht dünn.

Ein Deutsche-Bank-Analyst prognostiziert, dass Apple das iPhone 8 erst 2018 veröffentlichen wird, wie Business Insider berichtet. Als Grundlage für diese Aussage bezieht er sich auf einen Bericht von ValueWalk, laut dem Apple bisher nur Verpackungsmaterial für das iPhone 7s und das iPhone 7s Plus bestellt hat, nicht jedoch für das Top-Smartphone zum Jubiläum des iPhones. Dies soll zumindest eine anonyme Quelle aus den Kreisen des Apple-Zulieferers Foxconn behaupten.

Nur wenige Monate Verzögerung

Allerdings kann die Quelle angezweifelt werden: ValueWalk ist keine Seite, die sich in der Vergangenheit einen großen Namen mit Apple-Leaks gemacht hat. Eine verspätete Veröffentlichung des iPhone 8 ist hingegen gar nicht so unwahrscheinlich: In den letzten Monaten hieß es bereits häufiger, dass es Lieferschwierigkeiten für einige Bauteile des Jubiläums-Smartphones gebe. Das Gerät soll demnach nicht wie erwartet kurz nach dessen offiziellen Präsentation noch im September 2017 erscheinen, sondern wenige Monate später – jedoch nicht erst 2018.

Apple soll beim iPhone 8 auf ein AMOLED-Display setzen, dessen Produktion sich angeblich um ein bis zwei Monate verzögert. Auch gebe es noch ein Überhitzungsproblem bei der kabellosen Ladetechnologie, die in dem Top-Smartphone verbaut werden soll. Ob das iPhone 8 wirklich erst später auf den Markt kommt, werden wir voraussichtlich erst im Herbst 2017 erfahren, wenn Tim Cook die nächsten iOS-Geräte der Öffentlichkeit präsentiert.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone X: iOS-Update soll Auto­fo­kus-Problem behe­ben
Francis Lido
Die Kameras der neuen iPhone sollen durch iOS 11.2.1 wieder fokussieren können
iOS 11.2.1 soll ein Problem mit der Kamera des iPhone X beheben. Die Installation der Vorgängerversion führte offenbar zu einem Autofokus-Bug.
LG V30 im Kame­ra­ver­gleich mit dem Galaxy Note 8, iPhone 8 Plus und HTC U11
Jan Johannsen14
Das LG V30 im Kameravergleich mit dem Note 8, U11 und iPhone 8 Plus
Das LG V30 hat die lichtstärkste Kamera. Laut Datenblatt. Wir haben es gegen das iPhone 8 Plus, das Galaxy Note 8 und das HTC U11 antreten lassen.
Das nächste iPhone könnte wieder eine Metall­rück­seite bekom­men
Michael Keller8
Die größte Design-Änderung vom iPhone 7 zum iPhone 8 betrifft die Rückseite
Beim iPhone für 2018 könnte Apple auf der Rückseite wieder auf Metall statt Glas setzen. Zudem erhält das Gerät angeblich ein LC-Display.