Diese Games waren im Dezember 2018 besonders beliebt

"Super Smash Bros. Ultimate" ist eines der ausgezeichneten Games
"Super Smash Bros. Ultimate" ist eines der ausgezeichneten Games(© 2018 Nintendo)

Der Verband der deutschen Games-Branche hat die "game Sales Awards" verliehen. Insgesamt sieben Spiele verdienten sich im Dezember 2018 eine Auszeichnung für besonders verkaufsstarke Computer- und Videospiele in Deutschland. Darunter allein drei Games, die exklusiv für Nintendo Switch erhältlich sind.

Der "game"-Verband zeichnete fünf Spiele mit dem "game Sales Award" in Platin aus. Diesen erhält ein Spiel, wenn es im Zeitraum von zwölf Monaten die Marke von 200.000 verkauften Exemplaren in Deutschland knackt. Eines dieser Games ist der im Zweiten Weltkrieg angesiedelte Ego-Shooter "Battlefield V" (erhältlich für PC, PS4 und Xbox One). Bei "Spyro Reignited Trilogy" handelt es sich um eine Sammlung dreier neuaufgelegter Abenteuer mit dem lilafarbenen Drachen Spyro. Diese Spielesammlung gibt es für die Sony PlayStation 4 und Microsofts Xbox One.

Switch-Spiele besonders beliebt

Drei der fünf mit "Platin" ausgezeichneten Spiele sind jedoch exklusiv für Nintendo Switch erhältlich. Die beiden Pokémon-Spiele "Pokémon: Let's Go, Evoli" und "Pokémon: Let's Go, Pikachu" brauchten für das Erreichen der 200.000er Marke zudem nicht sehr lange: Sie sind erst am 16. November 2018 erschienen. Noch schneller ging es aber bei "Super Smash Bros. Ultimate". Das Party-Prügelspiel hat ebenfalls den Platin-Award erhalten, ist aber erst seit dem 7. Dezember im Verkauf. Bislang hat der Titel schon zahlreiche Rekorde aufgestellt.

Für zwei weitere Games verlieh der Verband den Award in Gold. Diese verkauften sich bis zum Dezember 2018 mindestens 100.000 Mal. Hierbei handelt es sich zum einen um das auf PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältliche Formel-Eins-Rennspiel "F1 2018". Die verbleibende Auszeichnung ging an das Microsoft-exklusive Autorennspiel "Forza Horizon 4". Es ist nur für den PC und Xbox One erhältlich.


Weitere Artikel zum Thema
Xbox One verwan­delt euer Smart­phone bald in eine Nintendo Switch
Christoph Lübben
Supergeil !8Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus dürften Project xCloud via Xbox One ab Launch unterstützen
Die Xbox One erhält im Oktober Project xCloud: Euer Smartphone könnt ihr über WLAN bald wie eine Nintendo Switch nutzen – ganz ohne Abonnement.
PlaySta­tion 5: Ihr könnt eure Lieb­lings-Games naht­los weiter­spie­len
Christoph Lübben
Praktisch: "Spider-Man" spielen, Gegner an die Wand nageln. Speichern, PS4 ausschalten, PlayStation 5 einschalten und weiterspielen
Ist das überhaupt noch ein Generationswechsel? Die PlayStation 5 kann auch eure PS4-Spielstände übernehmen. Das lässt euch nahtlos weiterzocken.
"Fort­nite"-Drama: Spiel wurde beinahe einge­stellt
Lars Wertgen
Fortnite auf einem iPad 2018
"Fortnite" ist der beliebteste Battle-Royale-Shooter. Beinahe hätte es das Game aber nie gegeben. Ein leitender Mitarbeiter wollte es verhindern.