Display-Panel geleakt: Das Gesicht des HTC One M9?

Weg damit !6
Frisch geleakte Bilder des HTC One M9 versprechen eine Display-Diagonale von 5,2 Zoll
Frisch geleakte Bilder des HTC One M9 versprechen eine Display-Diagonale von 5,2 Zoll(© 2014 NWE)

Ist es das HTC One M9 oder vielleicht auch nicht? Wie Pocketnow über eine französische Internetseite erfahren hat, sind geleakte Bilder aufgetaucht, die angeblich das Gesicht des noch unangekündigten Smartphones zeigen. Das abgebildete Display-Panel bestätigt vorherige Spekulationen über die Größe – sofern es sich überhaupt um das One M9 handelt.

Gerüchte über den Nachfolger des HTC One M8gab es bereits viele. Wenn man den aktuell aufgetauchten Bildern auf der französischen Website Nowhereelse Glauben schenken darf, scheint sich ein Ausstattungsmerkmal des HTC One M9 jetzt zu manifestieren: nämlich eine Display-Diagonale von 5,2 Zoll. Dabei wurde in vergangenen Berichten auch schon von einem 5,5 Zoll großen Display gesprochen, wie Pocketnow schreibt. Doch laut der frisch veröffentlichten angeblichen Beweisbilder wird das HTC One M9 eine gläserne Front mit einer Diagonale von 5,2 Zoll besitzen. Sofern es sich bei dem Panel überhaupt um das für das One M9 vorgesehene handelt. Im Prinzip könnte es zu jedem von HTCs kommenden Smartphones gehören.

HTC One M9: 2015 haben die Spekulationen ein Ende

Wirklich belegbare Informationen zum HTC One M9 gibt es als nach wie vor nicht. Dafür jedoch diverse Mutmaßungen. So soll das 5,2-Zoll-Display mit 2560 x 1440 Pixeln in QHD auflösen. Zudem soll das Smartphone einen 3 GB großen Arbeitsspeicher sowie einen 64-Bit-fähigen Snapdragon-805c-Prozessor und eine 16-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator besitzen. Angeblich kommt das One M9 in vier verschiedenen Varianten auf den Markt. Wie groß es ausfällt und mit welchen Spezifikationen das Gerät tatsächlich ausgestattet ist, erfahren wir wahrscheinlich im Frühjahr 2015. Dann wird HTC das One M9 voraussichtlich im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona offiziell vorstellen.


Weitere Artikel zum Thema
Anki Over­drive: "Fast & Furious Edition" lässt Euch die Film­au­tos steu­ern
Mit Anki Overdrive zum Filmhelden: Verfolgungsjagden wie bei "Fast & Furious"
"Fast and Furious 8" braust mit einer Sonderedition von Anki Overdrive aus dem Kinosaal in Euer Wohnzimmer. Gesteuert wird wie gehabt per Smartphone.
Ohne bewegte Bilder: ListenYo spielt nur die Musik von YouTube-Videos
Jan Johannsen
ListenYo
YouTube hat als Alternative zu Spotify & Co. einen Nachteil: Es gibt Videos zu sehen und nicht nur Musik zu hören. ListenYo beseitigt dieses Problem.
Moto E4 und E4 Plus: Das sind die Specs
Michael Keller
So sollen Moto E4 und E4 Plus aussehen
Umfassender Leak zur Ausstattung von Moto E4 und E4 Plus: Diese Specs sollen die beiden Einsteiger-Smartphones mitbringen.