So schaut Windows 10 auf einem Android-Gerät aus

Her damit !38
Das Xiaomi Mi4 ist das erste Android-Gerät, auf dem Windows 10 läuft
Das Xiaomi Mi4 ist das erste Android-Gerät, auf dem Windows 10 läuft(© 2015 Twitter/Cinquetacche)

Das erste Android-Smartphone mit Windows 10: Im Internet sind Bilder eines Xiaomi Mi4 aufgetaucht, die das Gerät mit Windows 10 als Betriebssystem zeigen. Die Fotos wurden von Nutzer Antonio Monaco über Twitter veröffentlicht.

Damit scheint sich zu bewahrheiten, dass Microsoft seine Bemühungen intensiviert, das Betriebssystem auch für Android-Smartphones verfügbar zu machen, berichtet PhoneArena. Mit den Custom-ROMs sollen Besitzer eines Android-Gerätes in der Lage sein, Windows 10 mit den nativen Windows-Apps und allen Diensten von Microsoft zu nutzen. Langfristig soll das Betriebssystem dadurch so überzeugen, dass sie beim nächsten Kauf direkt zu einem Windows-Smartphone greifen.

Windows 10 auf dem Mi4(© 2015 Twitter/Cinquetacche)

Cortana und Spartan erscheinen auch für Android

Bereits am 18. März hatte es Berichte zu dieser Absicht von Microsoft gegeben, in denen auch die Rede davon war, dass das Xiaomi Mi4 das erste Android-Gerät sein werde, für das Windows 10 verfügbar sein wird. Sollte die Aktion erfolgreich sein, werden bestimmt auch weitere Geräte außerhalb Chinas diese Möglichkeit erhalten.

Doch auch Besitzer eines Android-Gerätes, die nicht gleich komplett Windows 10 nutzen wollen, sollen in den Genuss einiger Microsoft-Dienste kommen. So soll zum Beispiel die Sprachassistentin Cortana auch für Android und iOS erscheinen – und auch der neue Browser, der derzeit unter dem Namen "Project Spartan" entwickelt wird, könnte als App für die konkurrierenden Betriebssysteme von Google und Apple erscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Display-Abde­ckung zeigt Ausmaße
Michael Keller5
Das Galaxy Note 8 könnte ein größeres Display als das Galaxy S8 Plus besitzen
Im Internet sind Bilder aufgetaucht, die die Frontabdeckung des Galaxy Note 8 zeigen sollen – und die Dimensionen des Displays verdeutlichen könnten.
Galaxy A5 (2017) und Galaxy A7 (2017) erhal­ten Sicher­heits­up­date für Juni
Michael Keller
Die Kameras des Samsung Galaxy A5 (2017) lösen mit 16 MP auf
Patch für die gehobene Mittelklasse: Samsung rollt das Sicherheitsupdate für Juni 2017 für das Galaxy A5 (2017) und das Galaxy A7 (2017) aus.
Android O könnte "Oatmeal Cookie" heißen: Hinweise in Code aufge­taucht
Android 8.0 wird wohl nach einem Haferflockenkeks benannt
Die spannende Frage, welchen Zusatznamen Android 8.0 bekommen wird, bleibt weiter unbeantwortet. Neue Indizien sorgen für Furore.