Facebook präsentiert Videos aggressiver und bringt sie auf den Fernseher

Mit der Facebook-App könnt Ihr bald Videos schauen und gleichzeitig den Newsfeed angucken
Mit der Facebook-App könnt Ihr bald Videos schauen und gleichzeitig den Newsfeed angucken(© 2017 Facebook)

"Neue Wege, um Facebook-Videos zu schauen" – unter dieser Überschrift hat das Unternehmen einen Blogeintrag veröffentlicht, der neue Features für Smartphones ankündigt. Besitzer eines Smart-TV oder einer Streaming-Box wie Apple TV dürfen sich zudem auf eine eigene App freuen, um Videos auf dem großen Schirm zu betrachten.

Passend zum Thema hat Facebook gleich noch ein kurzes Video veröffentlicht, das die geplanten Smartphone-Features anschaulich erklärt. Clips im Newsfeed starten demnach künftig mit Sound – praktisch, entfällt so doch ein Handgriff. Allerdings könnte die Funktion auch zu peinlichen Situationen in der Bahn führen, wenn Ihr nach der Einführung der Funktion vergessen habt, Euer Smartphone vorher auf stumm zu schalten.

Videos schauen mit App im Hintergrund

Vertikal aufgenommene Videos passt die Facebook-App bald automatisch auf Full-Screen an, sodass Ihr Euch ganz auf den Inhalt konzentrieren könnt. Ein neuer Navigationsbalken inklusive Vorschaubild soll dabei helfen, wenn Ihr eine bestimmte Stelle im Video sucht. Solltet Ihr nebenher lieber weiter im Newsfeed stöbern, lassen sich Videos auch in einem kleinen Fenster darstellen. Der Sound läuft dabei weiter. Das funktioniert sogar dann, wenn die App nur im Hintergrund läuft.

Wer Videos lieber auf dem heimischen Fernseher schaut, dem liefert Facebook demnächst auch hierfür eine Lösung. Der Blogpost kündigt Apps für Apple TV, Amazon Fire TV und Samsung Smart TV an, mit denen Ihr bewegte Bilder aus dem sozialen Netzwerk auf den großen Screen bringt. Weitere Geräte sollen folgen. So könnt Ihr etwa Videos unterwegs per Smartphone für später markieren, um sie dann Zuhause in voller Größe anzuschauen. Einen Termin für die Einführung der Features und die TV-Apps nennt das Posting bislang nicht.


Weitere Artikel zum Thema
SNES Clas­sic Mini im Test: das Hands-on des Nintendo-Klas­si­kers [mit Video]
Alexander Kraft
Das SNES Classic Mini kommt mit 21 vorinstallierten Spiele-Klassikern.
Anfang der 1990er Jahre war das SNES das Größte für mich. 25 Jahre später veröffentlicht Nintendo das SNES Classic Mini. Wir haben sie ausprobiert.
Elephone S8: Verkauf des Mi-Mix-Klones gest­ar­tet
Jan Johannsen1
Elephone S8: Vorne fast nur Display und hinten changierende Farben.
Das Xiaomi Mi Mix war mit seinem randlosen Display der Hingucker Ende 2016. Das Elephone S8 kostet deutlich weniger als sein Vorbild.
"Holo­gate", "Fallout 4" und "Duck Hunt" ange­spielt [mit Video]
Stefanie Enge
In "Hologate" kämpft Ihr zu viert miteinander
Neue Spiele für VR-Brillen: Auf der Gamescom in Köln konnten wir "Fallout 4 VR", "Duck Hunt" und "Hologate" ausprobieren.