"Fortnite" könnte für Nintendo Switch erscheinen

Viele Switch-Nutzer hoffen auf eine "Fortnite"-Portierung
Viele Switch-Nutzer hoffen auf eine "Fortnite"-Portierung(© 2018 Epic Games)

Ob PlayStation 4, Xbox One oder PC – "Fortnite" begeistert seine Fans mittlerweile auf fast allen Systemen. Auch die Nintendo Switch könnte bald ihre Version des "Battle Royale"-Spiels erhalten. Das soll zumindest die Stellenausschreibung eines Software-Entwicklers andeuten.

Diese stammt allerdings nicht von "Fortnite"-Erfinder Epic Games, sondern einem Unternehmen, das sich mit Portierungen von Spielen einen Namen gemacht hat. Wie Comicbook berichtet, steht in einer Stellenausschreibung der Iron Galaxy Studios unter anderem: "Wir sind bekannt für unsere exzellente Arbeit an 'Killer Instinct', 'Fortnite' und [dafür,] 'Skyrim' auf die Switch gebracht zu haben." Diese Aussage könnte sich zwar auch auf die iOS-Version von "Fortnite" beziehen, für die das Unternehmen sich verantwortlich zeichnet. Im weiteren Verlauf der Stellenausschreibung scheinen die Verfasser aber tatsächlich explizit die Switch-Version von "Fortnite" zu erwähnen.

Auch Android-Nutzer warten noch

Dort heißt es übersetzt: "Unsere bekanntesten Kreativprojekte sind das von Kritikern gefeierte 'Killer Instinct' und 'Divekick', die von unseren technisch hervorragenden 'Fortnite'- und 'Skyrim'-Switch-Portierungen ergänzt werden." Das liest sich zumindest so, als ob die Entwicklung von "Fortnite" für die Nintendo Switch bereits in vollem Gange wäre.

"Fortnite" hat in den vergangenen Monaten immense Erfolge feiern können. Das Spiel ist nicht nur bei Besitzern von PlayStation 4, Xbox One und PC äußerst angesagt, sondern stürmte bereits wenige Tage nach dem Launch der iPhone- und iPad-Version auch die Charts im App Store von Apple. Neben einer Switch-Portierung lässt auch die Android-Version noch auf sich warten – auch wenn Betrüger euch vom Gegenteil überzeugen wollen.

Weitere Artikel zum Thema
"Fort­nite" auf Nintendo Switch: Cross­play nur noch mit Smart­phone-Spie­lern
Francis Lido
"Fortnite": Switch-Spieler hatten in Feuergefechten einen Nachteil
Wer "Fortnite" auf der Nintendo Switch spielt, trifft künftig nicht mehr auf PS4- oder Xbox-One-Zocker. Das soll das Spielerlebnis verbessern.
Nintendo Switch: Kommt 2019 ein weite­res klas­si­sches "Zelda"-Spiel?
Lars Wertgen
Unfassbar !6Link zählt zu den legendärsten Figuren des Nintendo-Universums
Eine "Zelda"-Neuauflage hat Nintendo bereits angekündigt. Für die Nintendo Switch könnte es vorher noch ein zweites Remake geben.
Nintendo Switch: Papp-Set macht die Konsole zur VR-Brille
Michael Keller
Ihr könnt eure Nintendo Switch mit Labo-Papp-Sets erweitern
Nintendo Labo wird um ein neues Set reicher: Im April 2019 könnt ihr die Nintendo Switch in eine Virtual-Reality-Brille verwandeln.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.