Fotos von neuem BlackBerry-Smartphone aufgetaucht

So soll das BlackBerry Merah Putih aussehen
So soll das BlackBerry Merah Putih aussehen(© 2017 CrackBerry)

Erscheint schon bald das nächste BlackBerry-Smartphone? Auf dem MWC 2017 in Barcelona hat der Auftragsfertiger TCL das KeyOne präsentiert, zu dem das kanadische Unternehmen lediglich die Software beisteuert. Nun sind Fotos eines weiteren Smartphones geleakt.

Das BlackBerry-Smartphone soll wie das indonesische Partnerunternehmen "Merah Putih PT" heißen und in erster Linie für den dortigen Markt bestimmt sein, berichtet CrackBerry. Der Codename für das Gerät während der Entwicklung soll "BBC100-1" lauten. Auffällig ist vor allem die silbrig schimmernde Rückseite des Smartphones, wobei unklar ist, ob es sich dabei vielleicht um eine Schutzhülle handelt.

Großer Arbeitsspeicher und Dual-SIM

CrackBerry zufolge soll das mysteriöse BlackBerry-Smartphone als Herzstück einen Snapdragon 425 nutzen, dessen vier Kerne mit bis zu 1,4 GHz getaktet sind. Dazu kommen angeblich 4 GB RAM und ein interner Speicher, der 32 GB umfasst. Das Display soll in der Diagonale 5,5 Zoll messen und in HD auflösen, der Akku hat mutmaßlich die Kapazität von 3000 mAh. Ein besonderes Feature soll die Möglichkeit sein, zwei SIM-Karten gleichzeitig zu benutzen.

Derweil ist noch unklar, ob das "Merah Putih PT" auch außerhalb von Indonesien erscheint. Sollte die Entwicklung bereits so weit fortgeschritten sein, wie es die Fotos vermuten lassen, erfahren wir bestimmt in naher Zukunft weitere Details zu dem Gerät. Doch auch ohne weltweiten Release wird es weitere BlackBerry-Smartphones geben: TCL hat bereits angekündigt, 2017 mehrere Geräte veröffentlichen zu wollen.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia, Moto­rola und Co.: Wer wirk­lich hinter den bekann­ten Marken steckt
Alexander Kraft4
Nokia ist längst nicht mehr die Firma, als die sie mal begonnen hat.
Große Marken wie Nokia, Motorola oder Blackberry sind im Laufe der Zeit durch viele Hände gegangen – für manche eine zweite Chance.
BlackBerry Motion: So schaut das neue Smart­phone im Detail aus
Christoph Groth4
Supergeil !13Das BlackBerry Motion ist nach IP 67 gegen Staub und Wasser geschützt
Kurz nach der offiziellen Enthüllung des BlackBerry Motion ist das Mitteklasse-Smartphone nun erstmals in einem Werbespot aus nächster Nähe zu sehen.
BlackBerry Motion: Wasser­dich­tes Smart­phone mit großem Akku ist offi­zi­ell
Guido Karsten
Her damit !5Wie das BlackBerry KeyOne Black Edition kommt auch das Motion in Schwarz
Gerade erst hieß es, BlackBerry werde das Modell mit dem Codenamen "Krypton" final "Motion" nennen. Nun wurde das Smartphone in Dubai vorgestellt.