Galaxy A3 (2016) erhält Update auf Android Nougat

Das Galaxy A3 (2016) ist noch mit Android Lollipop erschienen
Das Galaxy A3 (2016) ist noch mit Android Lollipop erschienen(© 2016 CURVED)

Samsung arbeitet weiter daran, sein ausgedehntes Angebot an Smartphones mit Android Nougat zu versorgen. Das Galaxy A3 (2016) ist als nächstes an der Reihe und erhält das entsprechende Update nun in Deutschland, wie STechGuide berichtet.

Wer Android 7.0 Nougat auf seinem Galaxy A3 (2016) mit der Modellnummer SM-A310F installieren möchte, sollte sich auf einen großen Download einstellen. Die Software bringt knapp 950 Megabyte auf die Waage und sollte daher im besten Fall über eine WLAN-Verbindung heruntergeladen werden. Geht außerdem sicher, dass Euer Samsung-Smartphone ausreichend aufgeladen ist, bevor Ihr die Installation der Aktualisierung startet.

Neueres Modell noch ohne Nougat

Eigentlich geht Samsung bei der Verteilung seiner Android-Updates nach bekannter Reihenfolge vor. Zunächst erhalten die Premiummodelle wie das Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus die Software, dann folgen ältere Geräte wie das Galaxy S7 Edge . In diesem Fall wurde die Aktualisierung mit Android Nougat für das Galaxy A3 (2016) wohl früher fertiggestellt als das entsprechende Update für das A3 von 2017.

Das Galaxy A3 (2016) kam ursprünglich mit Android Lollipop auf den Markt und erhielt erst im Herbst des vergangenen Jahres das Update auf Android 6.0 Marshmallow. Mit Android Nougat folgte nun der Sprung zu Version 7.0. Ob das kompakte Einsteiger-Smartphone auch noch Android O erhalten wird, ist noch unklar, da Samsung sich noch nicht zum Update-Fahrplan für Googles nächstes Betriebssystem geäußert hat.


Weitere Artikel zum Thema
"Stran­ger Things": Macher bestä­ti­gen dritte Staf­fel vor Start der zwei­ten
Aaron
Auch die dritte Staffel von "Stranger Things" wird bestimmt nicht weniger gruselig
"Stranger Things" wird eine dritte Staffel erhalten. Das bestätigten die Duffer-Brüder in einem Interview.
Kurz vor dem IFA-Event: Huaweis Pläne mit der künst­li­chen Intel­li­genz
Marco Engelien
Das Huawei P10 Plus nutzt bereits künstliche Intelligenz.
Ist künstliche Intelligenz auf dem Smartphone mit einem Assistenten gleichzusetzen? Bei Huawei sieht man das anders. Ein Manager erklärt die Pläne.
iPhone 8: Video zeigt angeb­lich Touch ID-Funk­ti­ons­test
Guido Karsten4
iPhone 8 transparent
Verfrachtet Apple doch Touch ID auf die Rückseite des iPhone 8? Ein Video soll zeigen, wie der Fingerabdrucksensor des Smartphones überprüft wird.