Galaxy A7 (2017): Laut Benchmark mit Exynos 7870-Chipsatz

Her damit !11
Das Mittelklasse-Smartphone Galaxy A7 (2016) soll bald einen Nachfolger erhalten
Das Mittelklasse-Smartphone Galaxy A7 (2016) soll bald einen Nachfolger erhalten(© 2015 Samsung)

Das Galaxy A7 (2017) kommt: Mit dem Mittelklasse-Smartphone wird Samsung voraussichtlich einen direkten Nachfolger zum Galaxy A7 (2016) herausbringen. Der Eintrag in einer Benchmark-Datenbank verrät nun Details zur Ausstattung. Vor allem in Bezug auf den Speicherplatz stellt das Gerät demnach ein ordentliches Upgrade dar.

Laut dem Antutu-Benchmark soll das Galaxy A7 (2017) von Samsungs hauseigenem Exynos 7870-Chipsatz angetrieben werden, berichtet GSMArena. Der Prozessor des Smartphones mit der Kennziffer SM-A720F soll dem Eintrag zufolge auf 3 GB RAM und einen internen Speicherplatz mit der Größe von 64 GB zugreifen können. Zum Vergleich: Der Vorgänger Galaxy A7 (2016) verfügt ebenfalls über 3 GB RAM, bietet aber nur 16 GB Speicherplatz für Daten, Fotos und Musik. Ob auch der Nachfolger die Erweiterung per microSD-Karte ermöglicht, ist derzeit noch nicht bekannt; die Notwendigkeit dieses Features fällt aber mit 64 GB auch weniger dringend aus.

Selfie-Smartphone von Samsung

Das Display des Galaxy A7 (2017) soll wie beim Vorgänger mit 1920 x 1080 Pixeln in Full HD auflösen. Ob es in der Diagonale ebenfalls 5,5 Zoll misst, ist hingegen noch nicht bekannt; möglich sei laut GSMArena auch eine Displaydiagonale von 5,7 Zoll. Als Betriebssystem soll Android 6.0.1 Marshmallow vorinstalliert sein – und damit leider nicht die aktuelle Version Android Nougat.

Die Gerüchte zu den Kameras des Galaxy A7 (2017) werden derweil bestätigt: Offenbar verfügt das Smartphone tatsächlich sowohl vorne als auch hinten jeweils über eine 16-MP-Kamera. Dies hatte schon Anfang September 2016 ein Eintrag bei GFX-Bench nahegelegt. Dieses Feature weisen beispielsweise auch die beiden Geräte Oppo R9s und R9s Plus auf, die unlängst vorgestellt worden sind. Ein genaues Release-Datum für das A7 für 2017 gibt es aktuell noch nicht.