Galaxy Note 5: Angebliches Bild vom S Pen geleakt

Her damit !9
Am oberen Ende des S Pen für das Samsung Galaxy Note 5 befindet sich offenbar ein weiterer Button
Am oberen Ende des S Pen für das Samsung Galaxy Note 5 befindet sich offenbar ein weiterer Button(© 2015 Weibo/hansoncheung)

Während das Galaxy Note 5 selbst nach wie vor nur auf inoffiziellen Renderbildern, Dummies oder Risszeichnungen zu sehen ist, taucht nun der S Pen auf. Zumindest soll der Stylus auf einem Foto zu sehen sein, das derzeit die Runde im Netz macht. Optisch unterscheidet er sich kaum vom Vorgänger, bringt aber dennoch Neuerungen mit sich, wie Androidguys wissen will.

Der S Pen gehört seit je her zu Samsungs Note-Phablets. Wie im beliebten Vorgänger soll auch das Galaxy Note 5 mit einem Eingabestift ausgestattet sein. Das neueste Modell zeigt sich auf einem angeblichen Leak-Foto erstmals ganz im Metallic-Look, behält aber den dunkel abgesetzten Samsung-Schriftzug am Stiftende bei.

Enthüllung womöglich schon im August

Der angeblich neue S Pen enthält ebenfalls weiterhin eine Taste, mit der sich etwa ein Menü öffnen lässt. Ein weiterer Button scheint am oberen Ende hinzugekommen zu sein, wie die Bilder zeigen. Es ist unklar, ob sich auch darüber softwareseitige Funktionen aufrufen lassen, oder ob er einfach einem neuen Mechanismus dient: Auf Knopfdruck soll der S Pen Berichten zufolge aus dem Gehäuse des Note 5 herausschnellen – manuelles herausziehen wie beim Galaxy Note 4 würde so entfallen. Möglicherweise lässt sich mit dem Button auch die Spitze einfahren – wie bei einem Kugelschreiber.

Woher die Bilder des S Pen genau stammen, lässt Androidguys offen; ihren Ursprung scheinen sie aber auf der chinesischen Mikroblogging-Webseite Weibo zu haben. Gerüchten zufolge soll die offizielle Vorstellung des Galaxy Note 5 bereits im August erfolgen, damit die Südkoreaner dem iPhone 6s Plus zuvorkommen, heißt es. Nächsten Monat wissen wir also vielleicht schon mehr über das neue Top-Phablet von Samsung. In unserem Ratgeber lest Ihr derweil, wofür der Stylus des Galaxy Note 4 so alles gut ist.


Weitere Artikel zum Thema
Gear S3 Clas­sic und Fron­tier erhal­ten Update mit vielen Verbes­se­run­gen
Guido Karsten
Auf der Gear S3 läuft anstelle von Android Wear Samsungs Tizen OS
Samsung hat für beide Varianten seiner Gear S3 ein großes Software-Update veröffentlicht. Das bringt neben Verbesserungen auch neue Features mit.
Face­book-App erhält großes Stories-Update mit Snap­chat-Funk­tio­nen
Peinlich !5Für Facebook rollen nun die Features "Stories" und "Direct" aus
Die Facebook-App erhält ein Update mit den Features "Stories" und "Direct": Damit könnt Ihr nun Inhalte im Snapchat-Stil mit Euren Freunden teilen.
Samsung Galaxy S5 und J3 (2016) erhal­ten März-Sicher­heits­up­da­tes
Guido Karsten1
Zum Release lief das Galaxy S5 noch mit Android 4.4.2 KitKat
Zwischen dem Galaxy S5 und dem Galaxy J3 (2016) liegen etwa zwei Jahre. Beide Geräte erhalten aber nun von Samsung ein aktuelles Sicherheitsupdate.