Galaxy Note 7: Hinweise auf überarbeiteten S Pen mit neuen Funktionen

Her damit !59
Der S Pen für das Galaxy Note 7 soll neue Funktionen bieten
Der S Pen für das Galaxy Note 7 soll neue Funktionen bieten(© 2016 PhoneArena)

Neue Informationen zu Samsungs nächstem Top-Phablet durchgesickert: Das Galaxy Note 7 ist bereits seit vielen Wochen Gegenstand von Gerüchten – vor allem im Hinblick auf die Ausstattung und das Design. Nun gibt es Mutmaßungen dazu, was der S Pen können soll.

Einem geleakten internen Memo von Samsung zufolge soll das Galaxy Note 7 über eine rundum erneuerte Bluetooth-Verbindung verfügen, berichtet PhoneArena. Durch die verbesserte Konnektivität soll unter anderem die Genauigkeit der Nähebestimmung erhöht werden; weshalb wiederum der Eingabestift insgesamt länger genutzt werden könne als beim Vorgänger Galaxy Note 5. Außerdem wird davon ausgegangen, dass der mit dem S Pen beim Note 5 eingeführte klickbare Button ebenfalls verbessert wurde.

Air Command und Irisscanner

Das Air Command-Feature soll für das Galaxy Note 7 ebenfalls überarbeitet worden sein. So soll es beispielsweise das Wörterbuch-Feature erlauben, sich Textabschnitte direkt und einfach übersetzen zu lassen. Außerdem könnte es möglich sein, sich Texte von dem Smartphone vorlesen zu lassen. Das Note 7 soll einen Irisscanner mitbringen – dieser könne zum Entsperren des Gerätes selbst, aber auch von Apps, Ordnern und einzelnen Dateien verwendet werden.

Den Gerüchten zufolge wird das Galaxy Note 7 wie das Galaxy S7 Edge über um die Seiten gebogene Display-Kanten verfügen. Im Gegensatz zu allen bisherigen Edge-Smartphones von Samsung sollt Ihr aber mit dem S Pen auf die Kanten auch schreiben können. Erst kürzlich sind angebliche Pressebilder des neuen Vorzeigemodells geleakt, die einen guten Eindruck vom Design vermitteln.


Weitere Artikel zum Thema
Snap­chat: "Stand­ort-teilen"-Feature aus Sicht von Daten­schüt­zern bedenk­lich
Michael Keller
Auf einer Karte könnt Ihr in Snapchat Eure Freunde finden
Snapchat hat per Update ein "Standort-teilen"-Feature eingeführt. Datenschützer sehen in der Funktion vor allem für junge Nutzer eine Gefahr.
Arbei­ten an den "Game of Thro­nes"-Nach­fol­gern nehmen Fahrt auf
In den Spin-off-Serien von "Game of Thrones" könnten die Vorfahren von Daenerys Targaryen eine Rolle spielen
Die "Game of Thrones"-Spin-offs nehmen Form an. Außerdem soll George R. R. Martins "Nightflyers" eine Pilotfolge auf SyFy erhalten.
OnePlus 5: Update auf OxygenOS 4.5.2 verbes­sert Kamera und Blue­tooth
Guido Karsten
Auch die Kamera des OnePlus 5 soll vom Update auf OxygenOS 4.5.2 profitieren
Das OnePlus 5 trifft bei den meisten Nutzern erst in den kommenden Tagen ein. Der Hersteller hat aber bereits ein Software-Update parat.