Galaxy Note 7: Passendes Samsung Gear VR-Headset gesichtet

Weg damit !12
Samsungs Galaxy Note 7 wird vermutlich nicht zum aktuellen Gear VR kompatibel sein
Samsungs Galaxy Note 7 wird vermutlich nicht zum aktuellen Gear VR kompatibel sein(© 2016 Steve Hemmerstoffer)

Das neue High-End-Phablet Galaxy Note 7 wird für den 2. August erwartet und angeblich soll es das erste Samsung-Smartphone mit USB-Typ-C-Anschluss werden. Wer Virtual Reality-Inhalte mit dem Gerät genießen möchte, der muss daher vermutlich auf ein neues Gear VR-Headset hoffen. Ein Eintrag in der indischen Import-Datenbank Zauba lässt aber vermuten, dass solch ein Zubehör bereits in Arbeit ist.

Das verdächtige Gerät wurde demnach offenbar am 4. Juli 2016 in zweifacher Ausführung von Samsungs Heimat Südkorea für Testzwecke nach Indien geflogen. Auffällig ist aber vor allem die Bezeichnung, laut der es sich bei der Fracht um ein "Gear VR" mit der Modellnummer "SM-R323" handeln soll.

Das erste Modell mit USB-C?

Samsung hat bereits mehrere Generationen seines Virtual Reality-Headsets Gear VR veröffentlicht. Diese trugen bisher allerdings andere Modellnummern: Wie SamMobile erklärt, lautete die der ersten Innovator Edition für das Galaxy Note 4 noch "SM-R320". darauf folgte die Innovator Edition für das Galaxy S6 mit der Nummer "SM-R321" und anschließend die Consumer-Edition, die es aktuell zu kaufen gibt, welche die Nummer "SM-R322" trägt.

Beim Gear VR-Headset mit der Modellnummer "SM-323" sollte es sich also um ein neues Gerät handeln und es ist nur zu wahrscheinlich, dass dieses zum nahenden Galaxy Note 7 gehören wird. Gerüchten zufolge soll das Phablet mit dem S Pen-Eingabestift schließlich einen USB-Typ-C-Anschluss besitzen, der mit dem aktuellen Headset von Samsung nicht kompatibel wäre. Das neue Gear VR dürfte daher wohl die erste Ausgabe des Herstellers sein, die ebenfalls auf einen USB-Typ-C-Port setzt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsung verteilt welt­weit Bixby-Upda­tes
Guido Karsten
Galaxy S8-Besitzer in Deutschland dürfen vielleicht schon bald Bixby Voice ausprobieren
Samsungs KI-Assistenz Bixby hört bisher nur in wenigen Regionen auf die Stimmen von Galaxy S8-Besitzern. Das könnte sich nun bald ändern.
"Tekken" für iOS und Android ange­kün­digt: Voran­mel­dung eröff­net
Guido Karsten1
Tekken Mobile YouTube BANDAI NAMCO Entertainment Europe
Bandai Namco bringt sein bekanntes Prügelspiel "Tekken" auf Android- und iOS-Geräte. Unklar ist noch, wie sich das Spiel finanziert.
Google Home verbin­det sich nun auch via Blue­tooth
Guido Karsten
Google Home dürfte in Zukunft noch viel dazulernen
Google Home könnt Ihr nun wie einen ganz gewöhnlichen Bluetooth-Lautsprecher mit Eurem Smartphone koppeln. Zuvor war das nicht so einfach möglich.