Galaxy Note 7: So funktioniert das Akkuspar-Feature mit variabler Auflösung

Her damit !58
Per Slider lässt sich am Note 7 offenbar die Auflösung ändern
Per Slider lässt sich am Note 7 offenbar die Auflösung ändern(© 2016 AndroidGalaxys)

Das Samsung Galaxy Note 7 soll eine skalierbare Auflösung mitbringen, um den Akku zu schonen. Nun sind Screenshots der Benutzeroberfläche aufgetaucht, die weitere Details zu diesem Feature preisgeben, nachdem frühere Gerüchte bereits eine derartige Funktion erwähnten.

Die Screenshots stammen von der italienischen Webseite AndroidGalaxys. Darauf sind Hinweise auf einige Software-Neuerungen für eine längere Laufzeit zu sehen: Zum einen räumt Samsung Nutzern des Galaxy Note 7 offenbar mehr individuelle Einstellungsmöglichkeiten im Rahmen des Energiespar-Optionen ein. Zum anderen ist da die Möglichkeit, die Auflösung anzupassen.

WQHD, Full HD oder HD

Darauf deutet ein Slider mit drei Stufen hin, von WQHD über Full HD bis HD. Wer also lieber eine geringere Auflösung vorzieht, die Rechenpower aber lieber ungedrosselt lässt, kann das in den Akkuspar-Einstellungen des Galaxy Note 7 einzeln festlegen. Bei der Größe des Geräts dürfte der Unterschied zwischen 2560 x 1440 und 1920 x 1080 im Alltag ohnehin kaum ins Gewicht fallen. Wenn Ihr dringend mehr Laufzeit benötigt, würde dann auch 1280 x 720 reichen.

Die offizielle Vorstellung des Galaxy Note 7 erfolgt schon morgen, am 2. August 2016. Samsung hat bereits Live-Streams angekündigt, die das Ereignis ins Netz streamen. Um 17 Uhr unserer Zeit beginnt die Enthüllung, in deren Rahmen das Unternehmen vermutlich auch eine neue Fassung der Gear VR vorstellen wird. In einem separaten Artikel findet Ihr alles, was wir bislang zum Galaxy Note 7 wissen.


Weitere Artikel zum Thema
Huaweis EMUI 5.1 erhält GoPro-Schnitt­soft­ware Quik
Michael Keller
Über die Gallerie des Huawei P10 gelangt Ihr zur Quik-App
Huawei und GoPro haben auf dem MWC 2017 eine Kooperation verkündet: Die Videoschnitt-App Quik soll fester Teil von EMUI 5.1 sein – auf dem Huawei P10.
Lenovo Moto G5 und G5 Plus im Test: das Hands-on [mit Video]
Stefanie Enge
Her damit !8Das Moto G5 (links) und das Moto G5 Plus (rechts) im Hands-on
Lenovo hat auf dem MWC in Barcelona die neuen Moto-Smartphones G5 und G5 Plus vorgestellt. Unseren Ersteindruck lest Ihr im Hands-on.
Oppo stellt fünf­fa­chen "verlust­freien Zoom" für Smart­pho­nes-Kame­ras vor
1
Her damit !9So möchte Oppo das Platzproblem des Teleobjektivs lösen
Linsen neu verbaut: Auf dem MWC 2017 hat Oppo eine Dual-Kamera präsentiert, die einen "verlustfreien Zoom" mit fünffacher Vergrößerung erlauben soll.