Galaxy Note 8: Sicherheitsupdate für November erreicht Deutschland

Das Galaxy Note 8 ist mit dem neuen Update ein Stück sicherer
Das Galaxy Note 8 ist mit dem neuen Update ein Stück sicherer(© 2017 CURVED)

In Deutschland rollt das Sicherheitsupdate für November 2017 für das Galaxy Note 8 nun ebenfalls aus. Die Aktualisierung enthält aber nicht die Verbesserung der Kamera-App, die in anderen Regionen bereits verteilt wird.

Hierzulande wird das Update offenbar nicht nur an Besitzer eines Galaxy Note 8 ohne Branding verteilt. Auch die ersten Ausführungen, die an Netzanbieter gebunden sind, erhalten laut SamMobile schon die entsprechende Benachrichtigung. Mit der Aktualisierung werden rund 61 Sicherheitslücken im Android-System ausgebessert. Weitere sechs adressierte Angriffspunkte betreffen Samsungs angepasste Benutzeroberfläche.

Flotte Verteilung

Damit ist Deutschland kaum später dran als andere Länder: Knapp 10 Tage zuvor hat Samsung mit der Verteilung des Sicherheitsupdate für November 2017 in China und in den USA begonnen. Somit dürfte auch hierzulande der Fix für die WLAN-Sicherheitslücke KRACK enthalten sein. Wenn Ihr die entsprechende Benachrichtigung für die Aktualisierung noch nicht erhalten habt, könnt Ihr in Euren Einstellungen eine manuelle Suche nach neuen Updates durchführen. Üblicherweise kann es ein paar Tage dauern, ehe Euch die neue Version erreicht.

Abgesehen vom Sicherheitsupdate für November 2017 seien in der Aktualisierung aber keine weiteren Neuerungen enthalten. In einigen Regionen hat Samsung allerdings schon einen Patch mit einer Verbesserung der Kamera-App für das Galaxy Note 8 verteilt. Diese betrifft beispielsweise das Feature "Live Focus" beziehungsweise den Tiefenschärfe-Effekt. Nach der Aktualisierung soll Euch das Smartphone darauf hinweisen, wenn Ihr Euch für den Porträt-Modus zu nah einem Objekt befindet. Es werden aber auch weitere kleine Optimierungen durch den Patch vorgenommen. Womöglich kommen diese Neuerungen mit dem Dezember-Sicherheitsupdate nach Deutschland.