Galaxy Note 8: Upgrade-Programm von Samsung bestätigt das Phablet indirekt

Her damit !75
Das Pannen-Smartphone Galaxy Note 7 soll doch einen Nachfolger erhalten
Das Pannen-Smartphone Galaxy Note 7 soll doch einen Nachfolger erhalten(© 2016 SAMSUNG)

Samsung scheint das Galaxy Note 8 nach wie vor zu planen: Ein neues Upgrade-Programm für Nutzer, die das Galaxy Note 7 umtauschen, deutet zumindest auf den Release des Nachfolgers hin. Damit wäre das Galaxy S8 doch nicht das einzige Samsung-Vorzeigemodell des Jahres 2017.

Samsung hat ein neues Programm im Angebot, um Nutzern den Umtausch des gefährdeten Galaxy Note 7 zu versüßen: Käufer, die sich für ein Galaxy S7 oder S7 Edge entscheiden, sollen auf das Galaxy S8 oder das Galaxy Note 8 umsteigen können, sobald diese Smartphones erschienen sind, berichtet PhoneArena. Das Upgrade sei aber nicht kostenlos: Je nachdem, für welches Modell sich die Nutzer im Tausch für das Note 7 entscheiden, soll für das S8 oder Note 8 die Hälfte des Kaufpreises anfallen.

Pläne für Europa ungewiss

Das sind sicherlich gute Nachrichten für alle Fans der Note-Reihe, die den praktischen S Pen gerne als Eingabestift verwenden. Nach dem Galaxy Note 7-Debakel hatte es bereits Gerüchte gegeben, dass Samsung die Note-Reihe komplett einstampfen könnte, da der Name dauerhaft mit dem Makel der explodierten Akkus in Verbindung gebracht werden könnte. Mit dem Upgrade-Programm bestätigt Samsung nun zumindest indirekt, dass es ein Galaxy Note 8 geben soll.

Leider ist noch nicht bekannt, ob Samsung ein vergleichbares Upgrade-Programm auch außerhalb seines Heimatmarktes Südkorea anbieten wird. Somit kann auch nicht gesagt werden, ob ein Release des Galaxy Note 8 in Europa geplant ist. Zur Erinnerung: Das Galaxy Note 5 ist hierzulande offiziell nicht erschienen, um den Edge-Modellen des Galaxy S6 keine Konkurrenz zu machen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsungs Update gegen Rotstich-Displays ist da
UPDATEEinige Modelle des Galaxy S8 und S8 Plus haben ein Display mit Rotstich
Schluss mit Rotstich: Einige Modelle des Galaxy S8 haben ein rötlich gefärbtes Display. Ein ausrollendes Update soll das nun durch eine Option ändern.
Arbeit­s­agen­tur will Euch per WhatsApp zum Traum­job verhel­fen
1
Die Bundesagentur für Arbeit berät nun auch via WhatsApp
Berufsberatung 2.0: Die Bundesagentur für Arbeit erweitert ihren Service und nutzt WhatsApp als kostenloses Kommunikationsmittel.
iPhone 8: Erste Schutz­hülle soll Design bestä­ti­gen
4
Weg damit !13Auf diesem Foto soll eine Schutzhülle für das iPhone 8 zu sehen sein
iPhone 8 mit vertikaler Dualkamera: Das geleakte Foto einer Schutzhülle soll Hinweise auf das Design des nächsten Premium-iPhones geben.