Galaxy S10 Lite: Dieser Look kommt uns bekannt vor

Die Gerüchte häufen sich, laut denen Samsung bald ein Galaxy S10 Lite auf den Markt bringt. Ein Designer hat nun alle bisherigen Leaks und Informationen zusammengefasst und ein Konzept erstellt. Die Optik kommt uns tatsächlich bekannt vor.

Die Bilder stammen vom Designer Waqar Khan. Ihr könnt sie euch im Video direkt über diesem Artikel anschauen. Demnach bekommt das Galaxy S10 Lite eine duale Selfie-Kamera. Diese sitzt direkt im Display, genauer gesagt in dessen rechten oberen Ecke. Genauso hat es Samsung bereits beim Galaxy S10+ gelöst.

Inspiriert von Galaxy S10+ und S9+

Hinten findet ihr ebenfalls ein duales Kamera-Setup vor. Die Linsen sind vertikal angeordnet und mittig direkt über dem Samsung-Logo verbaut. Direkt neben den Objektiven sitzt ein LED-Blitz. Der Look ist ebenfalls nicht neu, auch wenn ihr dafür in der Historie etwas weiter zurückschauen müsst: Die Rückseite gleicht dem Galaxy S9+.

Für sein Konzept hat der Künstler Dokumente des United States Patent and Trademark Office als Basis genommen. Laut diesen plant Samsung nämlich einen Design-Hybriden aus den Plus-Modellen der letzten beiden Jahre. Orientiert sich der Hersteller für das Galaxy S10 Lite auch bei der Displaygröße an beiden Geräten, dürfte das neue Handy eine Bildschirmdiagonale von 6,2 oder 6,4 Zoll aufweisen.

Großer Akku und Top-Chipsatz?

Angeblich erhält das Galaxy S10 Lite zudem einen Snapdragon 855, also einen Top-Chipsatz aus dem Hause Qualcomm. Es soll sich allerdings nicht um das ganz neue Plus-Modell des Chipherstellers handeln. Dem Herzstück stehen Gerüchten zufolge 8 GB RAM zur Seite. Dies wären 2 GB mehr als beim Einstiegsmodell der S10-Serie, dem Galaxy S10e.

Das Galaxy S10 Lite würde sich qualitativ demnach auch über jenem Gerät ansiedeln. Ein weiters Indiz was dafür spricht: Die Akkukapazität liegt laut Berichten bei 4500 mAh. Zum Vergleich: Das S10e besitzt einen 3100-mAh-Akku und das Galaxy Note 10+ kommt auf eine Kapazität von 4300 mAh.

Derzeit ist allerdings noch unklar, zu welchem Zeitpunkt Samsung das S10 Lite auf den Markt bringen könnte. Da ab Werk bereits Android 10 installiert sein soll, ist mit einem Release frühestens 2020, mutmaßlich sogar erst nach der Präsentation des Galaxy S11 zu rechnen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S20, S10 und Co.: Dieses Update lässt die Flagg­schiffe von der Leine
Francis Lido
Die Note-20-Reihe bietet Wireless Samsung Dex schon ab Werk
Samsung DeX kabellos nutzen – das ist jetzt endlich auch auf Galaxy S20, S10 und Co. möglich. Voraussetzung dafür ist das Update auf One UI 2.5.
Galaxy S10: Update auf One UI 2.5 kann euer Leben retten
Michael Keller
Mit One UI 2.5 kommt auch das aktuelle Sicherheitsupdate auf Galaxy S10+ und Co.
Samsung rollt das Update auf One UI 2.5 weiter aus. Nun erhält auch das Galaxy S10 Features, die bislang Galaxy S20 und Note 20 vorbehalten waren.
Galaxy S10, Note 10 und Co.: XXL-Update in Deutsch­land bereits verfüg­bar
Lars Wertgen
Her damit8Auf dem Galaxy S10+ läuft nun One UI 2.1
One UI 2.1 in Deutschland verfügbar. Samsung schenkt dem Galaxy S10, Note 10 und anderen Geräten Features, die es bisher nur im Galaxy S20 gab.