Galaxy S5: Samsung arbeitet an Update auf Android 5.1.1 Lollipop

Her damit !65
Mit dem Update auf Android 5.1.1 Lollipop sollen auch neue Features auf das Galaxy S5 kommen
Mit dem Update auf Android 5.1.1 Lollipop sollen auch neue Features auf das Galaxy S5 kommen(© 2015 CURVED Montage)

Erscheint bald das Update auf Android 5.1.1 Lollipop für das Samsung Galaxy S5? Offenbar hat das Unternehmen aus Südkorea damit begonnen, an einer größeren Aktualisierung für das Betriebssystem des Vorzeigemodells von 2014 zu arbeiten.

Insider sollen SamMobile verraten haben, dass Samsung ein "wichtiges Update" für das Galaxy S5 entwickelt. Der Schluss liege nahe, dass es sich dabei um Android 5.1.1 Lollipop handelt. Wie die Vergangenheit gezeigt hat, kann es aber selbst nach dem Beginn des Rollouts eine Weile dauern, bis das Update tatsächlich auf allen Geräten ankommt: So läuft beispielsweise auch auf vielen Einheiten des Galaxy S6 und des Galaxy S6 edge in manchen Regionen nach wie vor Android 5.0.

Release in naher Zukunft?

Auch die Geschichte des Updates auf Android 5.0 Lollipop für das Galaxy S5 macht wenig Hoffnung, dass es dieses Mal schneller geht: So hat der Rollout zwar bereits im Januar 2015 begonnen, wurde aber zwischenzeitlich gestoppt, da die neuste Version von Googles Betriebssystem für mobile Geräte auf dem Galaxy S5 Probleme bereitete.

Eben diese Schwierigkeiten sind es aber auch, die bei den Besitzern des Galaxy S5 die Hoffnung nähren, dass mit dem neuen Update Fehler ausgeräumt und neue Features zur Verfügung gestellt werden. Wir halten Euch auf dem Laufenden, wie es mit dem Update-Prozess für das Smartphone weitergeht. Alle Informationen und Gerüchte zu Android Lollipop und den Updates für die Geräte großer Hersteller findet Ihr wie immer in unserer umfangreichen Übersicht zum Thema.


Weitere Artikel zum Thema
Spotify soll an eige­nem Musik-Player arbei­ten
Gibt es Spotify bald nicht nur als Software?
Spotify mit einem speziell für den Dienst entwickelten Musik-Player hören: Der Streaming-Anbieter arbeitet offenbar an seiner eigenen Hardware.
Release von gene­ral­über­hol­tem Galaxy Note 7 steht kurz bevor
Bald wieder verfügbar: das Galaxy Note 7
Das vom Markt genommene Phablet aus der Samsung-Produktpalette, das Galaxy Note 7, feiert bald sein Re-Release – auch in Deutschland?
Samsung und LG sollen an komplett rand­lo­sen Displays arbei­ten
Michael Keller2
Her damit !8Das Display des Xiaomi Mi Mix besitzt schmale Ränder
Angeblich arbeiten derzeit gleich zwei Smartphone-Hersteller aus Südkorea an komplett randlosen Displays: Samsung und LG.