Galaxy S6 Edge Plus jetzt auch in Pink erhältlich

Peinlich !15
Das Galaxy S6 Edge Plus in Rosa ist vorerst nur im Reich der Mitte zu haben
Das Galaxy S6 Edge Plus in Rosa ist vorerst nur im Reich der Mitte zu haben(© 2015 SamMobile)

Sonderedition Ahoi: Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus ist ab sofort auch in Pink erhältlich. Das 2015er Top-Phablet mit Android ist somit in einer ähnlichen Ausführung wie der iOS-Konkurrent iPhone 6s in Roségold erhältlich. Vorerst bleibt die neue Farbe aber dem chinesischen Markt vorbehalten, wie SamMobile berichtet.

Nicht einmal in Samsungs Heimatland ist das Galaxy S6 Edge Plus in Pink derzeit zu haben. Dort ist das 5,7-Zoll-Gerät nach wie vor nur in den vier Launch-Farben Black Sapphire, Gold Platinum, Silver Titan und White Pearl im Angebot. Informationen über einen Release der neuen Farboption in weiteren Ländern gibt es bislang nicht, sodass auch hierzulande zunächst nur Importeure diese Farbvariante anbieten dürften.

Samsung Galaxy S6 Edge Plus Pink Gold(© 2015 SamMobile)

Noch nicht für andere Länder angekündigt

Exklusiv in Samsungs Heimatland Südkorea erschienen ist zuletzt das Galaxy Note 5 in der Winter Special Edition. Obwohl das Unternehmen im Vorfeld eine 128-GB-Version dementiert hat, bringt die Sonderauflage nun doch doppelt so viel internen Speicher wie in der bislang größten Ausführung.

Einige Sonderauflagen schaffen es aber auch nach Deutschland: Aktuell ist das bei der Galaxy S6 Star Wars-Edition der Fall. Wahre Fans der Weltraum-Saga dürften davon allerdings enttäuscht sein, da die Smartphones selbst – ein schwarzes für die dunkle Seite, ein weißes für die Guten – lediglich in der Standardausführung zu haben sind. Immerhin ist je ein Backcover mit entsprechendem Lichtschwert-Design enthalten. Für eine Lizenz zu "Star Wars 7: Das Erwachen der Macht" scheint es außerdem nicht ganz gereicht zu haben, da sich die Edition lediglich auf das Mobile-Game Star Wars: Galaxy of Heroes bezieht.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !20Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten10
Peinlich !8Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten16
Her damit !21Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.