Galaxy S6: "innovativ" und inklusive "Spezial-Funktion"

Her damit !28
Samsung Galaxy S6 concept
Samsung Galaxy S6 concept(© 2014 Youtube/91mobiles)

Könnte das Samsung Galaxy S6 mit einem echten Killer-Feature daherkommen, von dem wir noch gar nichts wissen? Einem Bericht des Korea Herald zufolge gab Robert Yi, Samsungs Head of Investor Relations, bei der Verkündung aktueller Geschäftszahlen bekannt, dass in diesem Jahr ein "innovatives Premium-Gerät" erscheinen werde, das über eine "Spezial-Funktion" verfügt.

Dass Yi dabei vom Samsung Galaxy S6 und dem ebenfalls vermuteten Samsung Galaxy S Edge sprach, ist recht wahrscheinlich und dies schürt die Spannung. Was könnte es mit der erwähnten Spezial-Funktion auf sich haben? Bringt das neue Spitzengerät im Portfolio der Koreaner etwa ein neues Killer-Feature mit, das kein Konkurrent vorweisen kann?

Echtes Killer-Feature oder gebogene Display-Kanten?

Robert Yi könnte in seiner Erklärung entweder ein echtes neues Feature gemeint haben, oder aber er spielte mit der Spezial-Funktion schlicht auf den vermuteten Galaxy S6-Ableger Galaxy S Edge an. Dieses Smartphone soll, so die Gerüchte, wie schon das Galaxy Note Edge mit einem gebogenen Display ausgestattet sein, nur dass die auffällige Display-Kante sogar auf beiden Seiten des Smartphones zu finden sein wird.

Zusätzlich äußerte sich der hochrangige Samsung-Mitarbeiter zu zwei weiteren Details, die bislang noch für einige Zweifel an einem nahen Release des Galaxy S6 sorgten: Ihm zufolge soll Samsung mittlerweile in der Lage sein, Prozessoren in ausreichenden Mengen herzustellen. Damit meinte er vermutlich den den Exynos 7420-Chip, der aktuellen Meldungen zufolge vermutlich im Galaxy S6 zum Einsatz kommen wird. Außerdem soll auch die Produktion von Metallgehäusen für das Smartphone gesichert sein, so dass der Release von Samsungs neuem Spitzengerät ganz nach Plan stattfinden könne. Alle Infos und Gerüchte findet Ihr in unserer Übersicht zum Galaxy S6.


Weitere Artikel zum Thema
Today at Apple: Neue kosten­lose Work­shops in jedem Apple Store
Marco Engelien
Mit "Today at Apple" startet der iPhone- und Mac-Hersteller neue kostenlose Workshops.
Damit Nutzer das volle Potenzial ihrer Apple-Geräte ausreizen können, bietet Apple ab Mai 2017 neue kostenlose Workshops in seinen Apple Stores an.
Ohne bewegte Bilder: ListenYo spielt nur die Musik von YouTube-Videos
Jan Johannsen
ListenYo
YouTube hat als Alternative zu Spotify & Co. einen Nachteil: Es gibt Videos zu sehen und nicht nur Musik zu hören. ListenYo beseitigt dieses Problem.
Moto E4 und E4 Plus: Das sind die Specs
Michael Keller
So sollen Moto E4 und E4 Plus aussehen
Umfassender Leak zur Ausstattung von Moto E4 und E4 Plus: Diese Specs sollen die beiden Einsteiger-Smartphones mitbringen.