Galaxy S7: Die beiden Kamera-Sensoren im direkten Vergleich

Peinlich !29
Die Kameras von Galaxy S7 und S7 Edge nutzen nicht überall die gleichen Sensoren
Die Kameras von Galaxy S7 und S7 Edge nutzen nicht überall die gleichen Sensoren(© 2016 CURVED)

Gibt es Unterschiede bei den Fotos des Galaxy S7 mit verschiedenen Sensoren? Dieser Frage ist ein Entwickler mit einem Kameravergleich nachgegangen und hat die Ergebnisse im Forum der XDA Developers veröffentlicht.

Die Hauptkamera von Galaxy S7 und S7 Edge ermöglicht Fotos mit der Auflösung von 12 MP – unabhängig davon, welcher Sensor in dem Smartphone verbaut ist. In vielen Einheiten des Top-Smartphones kommt Samsungs eigener ISOCELL-Sensor zum Einsatz, während sich in anderen der IMX260 von Sony finden lässt. Wie erst unlängst bekannt wurde, sind offenbar Schwierigkeiten bei der Produktion die Ursache dafür, dass Samsung für manche Geräte auf den Sensor von Sony ausweicht.

ISOCELL bei Dunkelheit leicht überlegen

Wie die Fotos belegen, ist der ISOCELL-Sensor im Galaxy S7 dem von Sony bei schlechten Lichtverhältnissen leicht überlegen. In Bezug auf Kontrast, Details und der Farbsättigung schneidet Samsungs Sensor demnach besser ab. Außerdem seien die Fotos, die mit dem ISOCELL aufgenommen wurden, etwas weniger stark komprimiert. Die Ergebnisse des Tests zeigen Ähnlichkeiten zu einem Vergleich, der nach dem Release des Galaxy S6 vorgenommen wurde. Auch im Vorgänger des S7 kommen zwei verschiedene Sensoren zum Einsatz – und auch dort zeigte sich eine geringfügige Überlegenheit des ISOCELL-Sensors bei Dunkelheit.

Insgesamt sei die Qualität der Bilder aber laut PhoneArena überdurchschnittlich gut – unabhängig davon, welcher Sensor verbaut ist. Dafür spricht auch das Ergebnis des renommierten Vergleichstests von DxOMark, demzufolge das Galaxy S7 Edge die beste Smartphone-Kamera besitzt.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung star­tet Oreo-Rollout für Galaxy S7 Edge aus Verse­hen
Christoph Lübben1
Samsung hat das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge mit Android Oreo versehen – geplant war das aber wohl nicht
Android Oreo hat wohl mindestens einen Nutzer mit einem Galaxy S7 Edge erreicht. Hat Samsung das Update versehentlich oder als Test veröffentlicht?
Galaxy S7 und S7 Edge erhal­ten Sicher­heits­up­date für Novem­ber
Francis Lido6
Das Galaxy S7 ist nach dem Update ein Stück sicherer
Das Galaxy S7 soll nun auch bei uns das Sicherheits-Update für November bekommen haben. Auch für das Galaxy S7 Edge steht es wohl zur Verfügung.
Galaxy S8: Samsung verteilt das Update auf Android Oreo wieder
Christoph Lübben
Das Galaxy S8 erhält das Update auf Android Oreo – erneut
Wegen Problemen hat Samsung das Update auf Android Oreo für das Galaxy S8 gestoppt. Nun ist wohl alles im grünen Bereich – der Rollout geht weiter.