Galaxy S7 Edge: Olympia-Edition im offiziellen Samsung-Unboxing-Video

Das befindet sich in der Packung des Galaxy S7 Edge Olympic Edition: Samsung hat ein offizielles Unboxing-Video zu der Sonderausführung seines aktuellen Vorzeigemodells veröffentlicht. Passend zum olympischen Thema wird das Smartphone in einem Stadion enthüllt.

"Noch nie gab es ein Galaxy S7 Edge wie dieses", schreibt Samsung in dem Beschreibungstext zu dem auf YouTube veröffentlichten Video. Die Limited Edition soll Käufer noch näher an die Olympischen Spiele in Rio heranführen. Die Box zur Olympic Edition enthält dem Video zufolge neben dem üblichen Zubehör wie Ladekabel und Netzteil offenbar auch eine besondere Tasche, die mit dem Logo der Olympischen Spiele versehen ist. In dem umweltfreundlichen Beutel soll das Smartphone komfortabel transportiert werden können, wie im Samsung Newsroom zu lesen ist.

Limitiert auf 2016 Exemplare

Das Besondere am Smartphone selbst ist das olympische Design: Das Galaxy S7 Edge Olympic Edition ist auf der Rückseite mit dem Logo des Sportereignisses verziert. Zudem sind einige Teile des Gerätes, das ansonsten in Schwarz gehalten ist, mit anderen Farben versehen worden, sodass insgesamt alle Farben der olympischen Ringe vertreten sind.

Wer sich für das Galaxy S7 Edge in der Olympic Edition interessiert, sollte sich beeilen: Laut Samsung gibt es pro Nation exakt 2016 Einheiten dieser speziellen Ausführung. Das Smartphone kann seit Anfang Juli im Shop des Unternehmens aus Südkorea vorbestellt werden – zum Preis von 879 Euro.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S7 und S7 edge: Oreo-Update erneut gest­ar­tet
Francis Lido3
Her damit !16Das Galaxy S7 erhält endlich das Update auf Android Oreo – erneut
Besitzer von Galaxy S7 und S7 edge können in Kürze Android Oreo installieren. Nach einer kurzen Unterbrechung setzt Samsung den Rollout nun fort.
Galaxy S7 und S7 edge: Samsung beginnt mit Vertei­lung von Android Oreo
Guido Karsten
Her damit !9Nutzer des Galaxy S7 und S7 edge mussten verhältnismäßig lange auf Android Oreo warten
Das Warten hat ein Ende: Die ersten Nutzer eines Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge können sich das Update auf Android Oreo bereits herunterladen.
Galaxy S7 und S7 edge sollen Update auf Android Oreo Mitte Mai erhal­ten
Lars Wertgen
Peinlich !5Schon bald dürfte das Galaxy S7 edge Android Oreo erhalten
Die Wartezeit hat wohl bald ein Ende: Samsung will Galaxy S7 und S7 edge bis Mitte Mai mit Android Oreo versorgen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.