Galaxy S7 und S7 edge sollen Update auf Android Oreo Mitte Mai erhalten

Peinlich !5
Schon bald dürfte das Galaxy S7 edge Android Oreo erhalten
Schon bald dürfte das Galaxy S7 edge Android Oreo erhalten(© 2016 CURVED)

Google veröffentlichte Android Oreo vor gut acht Monaten. Nutzer von einem Galaxy S7 müssen allerdings bis heute auf das Update warten. Offenbar hat Samsung für einige Regionen nun einen Termin: Die neue Software wird schon bald ausgerollt.

Das Galaxy S7 und S7 edge sollen bis Mitte Mai 2018 mit Android Oreo versorgt werden, kündigt der Konzern laut SamMobile auf seiner koreanischen Seite an. Für welche Regionen diese Aussage gilt, bleibt aber unklar. Die für die Einhaltung von Funk-Standards verantwortliche Wi-Fi Alliance hat die beiden Modelle zumindest schon mit dem neuen Betriebssystem zertifiziert.

Steht der 18. Mai?

Bis Samsung das Update also tatsächlich veröffentlicht, dürfte es entsprechend nur noch eine Frage der Zeit sein. Es scheint, als laufe alles auf den 18. Mai hinaus. Das Datum nannte zuletzt "Güncel Miyiz?". Die türkische Webseite wird von Samsung betrieben, hat die Angaben in der Timeline aber in der Vergangenheit schon öfter angepasst.

Samsung verspricht in der aktuellen Meldung, das bestmögliche zu tun, um die selbst gesteckte Deadline (Mitte Mai) einhalten zu können. Es wird für das Galaxy S7 und S7 edge bereits das zweite ganz große Software-Update. Im Frühjahr 2016 veröffentlichte Samsung die Modelle noch mit Android 6.0 Marsmallow, später gab es den Wechsel auf Android 7.0 Nougat und bald sollen sich Nutzer über das Oreo-Update freuen dürfen. Der Hersteller hat außerdem Aktualisierungen für das Galaxy A5, Galaxy A7 (2017) und das Galaxy Tab S3 in der Pipeline.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 erhält Sicher­heits­up­date für Juli
Francis Lido
Nur für das Galaxy S7 rollt das Update gerade aus
Das Galaxy S7 wird sicherer: Samsung rollt gerade das Sicherheitsupdate für Juli aus
Samsung Galaxy S7 und S7 edge: Oreo-Update erneut gest­ar­tet
Francis Lido3
Her damit !16Das Galaxy S7 erhält endlich das Update auf Android Oreo – erneut
Besitzer von Galaxy S7 und S7 edge können in Kürze Android Oreo installieren. Nach einer kurzen Unterbrechung setzt Samsung den Rollout nun fort.
Galaxy S7 und S7 edge: Samsung beginnt mit Vertei­lung von Android Oreo
Guido Karsten
Her damit !9Nutzer des Galaxy S7 und S7 edge mussten verhältnismäßig lange auf Android Oreo warten
Das Warten hat ein Ende: Die ersten Nutzer eines Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge können sich das Update auf Android Oreo bereits herunterladen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.