Galaxy S8 Active: Bixby-Button ersetzt Activity Key

Das Galaxy S8 Active kommt: Ein Nutzer hat den Outdoor-Ableger des Galaxy S8 offenbar bereits in die Hände gekriegt – und über Reddit diverse Fotos sowie ein Video veröffentlicht. Design und Ausstattung des Smartphones sind nun kein Geheimnis mehr.

Der Leaker soll ein Verwandter eines Samsung-Mitarbeiters aus San Francisco sein, berichtet Android Police. Der besagte Reddit-Thread wurde mittlerweile wieder gelöscht; aber die Bilder und Informationen sind über andere Webseiten weiterhin zugänglich. Das Galaxy S8 Active soll die gleichen Ausmaße wie das Galaxy S8 mit 5,8-Zoll-Display aufweisen, aber wie angenommen weniger stark gekrümmte Seitenränder besitzen. Das Gehäuse besteht offenbar überwiegend aus Kunststoff, der Rahmen jedoch aus Metall.

Bixby-Button und großer Akku

Bemerkenswert ist, dass Samsung auch im Galaxy S8 Active einen speziellen Button verbaut hat, der exklusiv zum Aufrufen des smarten Assistenten Bixby dient. Die älteren Active-Ableger haben mitunter eine Taste namens "Activity Key", die vom Nutzer zum Starten einer beliebigen App genutzt werden kann – ein Feature, das sich viele Besitzer des S8 auch für den Bixby-Button wünschen.

Das Galaxy S8 Active verfügt angeblich über einen Akku mit der Kapazität von 4000 mAh – das sind 1000 mAh mehr als im Galaxy S8 und 500 mAh mehr als im S8 Plus. Den Gerüchten zufolge wird das S8 Active vom Snapdragon 835 angetrieben, der auf 4 GB RAM und 64 GB internen Speicherplatz zugreifen kann. Der Kamera-Aufbau soll ebenfalls dem des S8 entsprechen, also hinten die Auflösung von 12 MP und vorne von 8 MP bieten. Wann und zu welchem Preis das Smartphone genau erscheint, ist derzeit noch nicht bekannt.