Galaxy S8 Active: Bixby-Button ersetzt Activity Key

Das Galaxy S8 Active kommt: Ein Nutzer hat den Outdoor-Ableger des Galaxy S8 offenbar bereits in die Hände gekriegt – und über Reddit diverse Fotos sowie ein Video veröffentlicht. Design und Ausstattung des Smartphones sind nun kein Geheimnis mehr.

Der Leaker soll ein Verwandter eines Samsung-Mitarbeiters aus San Francisco sein, berichtet Android Police. Der besagte Reddit-Thread wurde mittlerweile wieder gelöscht; aber die Bilder und Informationen sind über andere Webseiten weiterhin zugänglich. Das Galaxy S8 Active soll die gleichen Ausmaße wie das Galaxy S8 mit 5,8-Zoll-Display aufweisen, aber wie angenommen weniger stark gekrümmte Seitenränder besitzen. Das Gehäuse besteht offenbar überwiegend aus Kunststoff, der Rahmen jedoch aus Metall.

Bixby-Button und großer Akku

Bemerkenswert ist, dass Samsung auch im Galaxy S8 Active einen speziellen Button verbaut hat, der exklusiv zum Aufrufen des smarten Assistenten Bixby dient. Die älteren Active-Ableger haben mitunter eine Taste namens "Activity Key", die vom Nutzer zum Starten einer beliebigen App genutzt werden kann – ein Feature, das sich viele Besitzer des S8 auch für den Bixby-Button wünschen.

Das Galaxy S8 Active verfügt angeblich über einen Akku mit der Kapazität von 4000 mAh – das sind 1000 mAh mehr als im Galaxy S8 und 500 mAh mehr als im S8 Plus. Den Gerüchten zufolge wird das S8 Active vom Snapdragon 835 angetrieben, der auf 4 GB RAM und 64 GB internen Speicherplatz zugreifen kann. Der Kamera-Aufbau soll ebenfalls dem des S8 entsprechen, also hinten die Auflösung von 12 MP und vorne von 8 MP bieten. Wann und zu welchem Preis das Smartphone genau erscheint, ist derzeit noch nicht bekannt.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8 und Galaxy S8: Bald könnt ihr viel­leicht Android Pie testen
Michael Keller
Für das Galaxy Note 8 könnte es eine Testversion von Android Pie geben
Das Update auf Android Pie naht: Vor dem offiziellen Rollout könnt ihr auf Galaxy Note 8 und Galaxy S8 vielleicht noch eine Beta ausprobieren.
Samsung Galaxy Note 8 und Galaxy S8: Neuig­kei­ten zum Android-Pie-Update
Michael Keller
Her damit !13Das Samsung Galaxy Note 8 ist in Deutschland seit September 2017 auf dem Markt
Samsung will das Update auf Android Pie für das Galaxy Note 8 noch Anfang 2019 veröffentlichen. Das Galaxy S8 folgt dann planmäßig etwas später.
Galaxy Note 9, S8 und Co.: Samsung verrät Zeit­plan für Android-Pie-Upda­tes
Guido Karsten
Das Samsung Galaxy Note 9 sollte als nächstes Android Pie erhalten
Nach dem Galaxy S9 folgen das Galaxy Note 9, das S8 und viele weitere Geräte: Samsung hat den Zeitplan für das Android-Pie-Update aktualisiert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.