Galaxy S8: Bixby-KI soll Objekte und Texte über die Kamera erkennen können

Her damit !9
Bixby soll die Kamera des Galaxy S8 (hier im Konzept) nutzen können
Bixby soll die Kamera des Galaxy S8 (hier im Konzept) nutzen können(© 2016 Youtube/Concept creator)

Ein smarter Assistent mit vielen Möglichkeiten: Das Galaxy S8 soll als besonderes Feature die künstliche Intelligenz namens Bixby mitbringen. Neuen Gerüchten zufolge hat der virtuelle Gehilfe Zugriff auf die Kamera des nächsten Vorzeigemodells von Samsung.

Die Kamera-App des Galaxy S8 soll einen speziellen Bixby-Button bieten, über den Ihr dem Assistenten Zugriff auf die Kamera gewährt, berichtet SamMobile. Dadurch wird angeblich ein spezielles Such-Werkzeug aktiviert, das Dinge analysiert, auf die Ihr die Kamera des Smartphones richtet. Die KI könne so zum Beispiel Objekte und Text erkennen. Das Feature erinnere an die Goggles-App von Google, verfüge aber über einen größeren Funktionsumfang. So könnt Ihr offenbar mit Bixbys Hilfe nicht nur herausfinden, wo Ihr ein bestimmtes Objekt kaufen könnt – sondern auch gleich die Transaktion vornehmen.

Release mit Samsung Pay Mini

Erst kürzlich gab es das Gerücht, dass Samsung zusammen mit Bixby auch den Bezahldienst Samsung Pay Mini veröffentlichen will. Der Service soll eng mit dem smarten Assistenten zusammenarbeiten und finanzielle Transaktionen vereinfachen. So könntet Ihr möglicherweise mit einem Galaxy S8 einen Bezahlvorgang per Sprachbefehl einleiten.

Jüngsten Gerüchten zufolge wird Samsung das Galaxy S8 auf dem bald beginnenden MWC 2017 zwar im Gepäck haben, aber nur einer ausgewählten Zuhörerschaft hinter verschlossenen Türen präsentieren. Bis März werden wir uns wohl noch gedulden müssen, bevor der Hersteller sein neues Vorzeigemodell der Öffentlichkeit vorstellt. Alle Gerüchte und Informationen zum Nachfolger des Galaxy S7 hat Jan für Euch in einer ausführlichen Übersicht zusammengefasst.

Weitere Artikel zum Thema
ZTE Axon M ist das erste echte klapp­bare Smart­phone mit zwei Displays
Jan Johannsen
ZTE Axon M: Klappbares Smartphone mit zwei Displays.
Das erste klappbare Smartphone kommt nicht von Samsung. ZTE hat das Axon M vorgestellt. Was das Dualscreen-Modell kann, erfahrt Ihr hier.
Netflix soll 80 "Origi­nals"-Filme für 2018 planen
Francis Lido1
Netflix plant für 2018 günstige Indie-Filme und teure Blockbuster
Netflix setzt noch stärker auf Eigenproduktionen: Insgesamt 80 Filme verschiedenster Größenordnung will der Streaming-Dienst 2018 selbst produzieren.
Galaxy Tab Active 2 ist offi­zi­ell: So viel kostet das Outdoor-Tablet
Christoph Lübben1
So sieht das Galaxy Tab Active 2 aus
Ein Tablet für alle Fälle: Das Galaxy Tab Active 2 ist offiziell. Das äußerst robuste Geräte besitzt einen Wechselakku und ist wasserdicht.