Galaxy S8: Bixby-KI soll Objekte und Texte über die Kamera erkennen können

Her damit !9
Bixby soll die Kamera des Galaxy S8 (hier im Konzept) nutzen können
Bixby soll die Kamera des Galaxy S8 (hier im Konzept) nutzen können(© 2016 Youtube/Concept creator)

Ein smarter Assistent mit vielen Möglichkeiten: Das Galaxy S8 soll als besonderes Feature die künstliche Intelligenz namens Bixby mitbringen. Neuen Gerüchten zufolge hat der virtuelle Gehilfe Zugriff auf die Kamera des nächsten Vorzeigemodells von Samsung.

Die Kamera-App des Galaxy S8 soll einen speziellen Bixby-Button bieten, über den Ihr dem Assistenten Zugriff auf die Kamera gewährt, berichtet SamMobile. Dadurch wird angeblich ein spezielles Such-Werkzeug aktiviert, das Dinge analysiert, auf die Ihr die Kamera des Smartphones richtet. Die KI könne so zum Beispiel Objekte und Text erkennen. Das Feature erinnere an die Goggles-App von Google, verfüge aber über einen größeren Funktionsumfang. So könnt Ihr offenbar mit Bixbys Hilfe nicht nur herausfinden, wo Ihr ein bestimmtes Objekt kaufen könnt – sondern auch gleich die Transaktion vornehmen.

Release mit Samsung Pay Mini

Erst kürzlich gab es das Gerücht, dass Samsung zusammen mit Bixby auch den Bezahldienst Samsung Pay Mini veröffentlichen will. Der Service soll eng mit dem smarten Assistenten zusammenarbeiten und finanzielle Transaktionen vereinfachen. So könntet Ihr möglicherweise mit einem Galaxy S8 einen Bezahlvorgang per Sprachbefehl einleiten.

Jüngsten Gerüchten zufolge wird Samsung das Galaxy S8 auf dem bald beginnenden MWC 2017 zwar im Gepäck haben, aber nur einer ausgewählten Zuhörerschaft hinter verschlossenen Türen präsentieren. Bis März werden wir uns wohl noch gedulden müssen, bevor der Hersteller sein neues Vorzeigemodell der Öffentlichkeit vorstellt. Alle Gerüchte und Informationen zum Nachfolger des Galaxy S7 hat Jan für Euch in einer ausführlichen Übersicht zusammengefasst.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8: Update verbes­sert Sicher­heit und Kame­ra­sta­bi­li­tät
Francis Lido
Samsung kümmert sich weiterhin um die Sicherheit des Galaxy S8
Ds Samsung Galaxy S8 erhält das zweite Sicherheitsupdate innerhalb kurzer Zeit. Außerdem hat der Hersteller die Kamera-Software optimiert.
Samsung Galaxy Note 9 und S8 bekom­men Sicher­heits­up­date für März 2019
Christoph Lübben
Supergeil !5Das Galaxy Note 9 (Bild) und das Galaxy S8 sind nach dem Update besser vor Angreifern geschützt
Kleines Update für zwei große Smartphones: Samsung stattet Galaxy Note 9 und Galaxy S8 mit mehr Sicherheit aus.
Galaxy S9 und Co: Ab sofort könnt ihr den Bixby-Button frei bele­gen
Guido Karsten
Supergeil !5Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden
Mit dem Galaxy S8 hat Samsung den Bixby-Button eingeführt, das Galaxy S9 hat ihn auch. Wer Bixby nicht braucht, kann die Taste nun frei belegen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.