Galaxy S8 erhält Sicherheitsupdate für November

Das Galaxy S8 wird auch mit dem Sicherheitsupdate für November 2017 ausgestattet
Das Galaxy S8 wird auch mit dem Sicherheitsupdate für November 2017 ausgestattet(© 2017 CURVED)

Samsung hat auch seine Top-Smartphones aus dem ersten Halbjahr 2017 nicht vergessen: Das Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus erhalten ebenfalls das Sicherheitsupdate für November 2017 in den ersten Regionen. Offenbar haben mehrere Geräte des Herstellers die Aktualisierung aber schon vorher bekommen.

Zumindest in den Niederlanden rollt das Sicherheitsupdate für Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus aus, wie SamMobile berichtet. Mit einer Größe von etwa 545 MB ist die Aktualisierung nicht gerade klein, die Ihr herunterladen müsst. Ihr solltet den Download also über ein WLAN durchführen. Stellt vor der Installation zudem sicher, dass Euer Smartphone mindestens zu 50 Prozent geladen ist – damit Euch nicht mitten im Update-Vorgang die Energie ausgeht.

Schluss mit KRACK

Gleich 61 Sicherheitslücken im Android-Betriebssystem werden durch den Sicherheitspatch für November 2017 geschlossen. Dazu adressiert dieser sechs weitere Angriffspunkte, die aber nur Samsungs eigene Benutzeroberfläche betreffen. Aufgrund der notwendigen Anpassungen, die abhängig von Netzanbieter und Region durchgeführt werden müssen, kann es noch etwas dauern, ehe der Rollout auch in Deutschland beginnt. Die Wartezeit dürfte aber nicht mehr allzu lang sein.

Offenbar ist das Galaxy S8 recht spät mit der Aktualisierung dran: In einigen Regionen hat Samsung bereits damit begonnen, das Galaxy Note 8, das Galaxy S7, das Galaxy S6 und die Galaxy-A-Serie (2017) mit dem Update zu versorgen. Ihr solltet die Installation in jedem Fall durchführen. Enthalten ist nämlich auch ein Fix, der sich der WLAN-Sicherheitslücke KRACK annimmt, die besonders auf Android-Geräten ein Problem darstellen soll.