Galaxy S8 könnte am 26. Februar 2017 vorgestellt werden

Her damit !36
Der Nachfolger des Galaxy S7 wird vermutlich im Rahmen des MWC 2017 enthüllt
Der Nachfolger des Galaxy S7 wird vermutlich im Rahmen des MWC 2017 enthüllt(© 2016 CURVED)

Das Galaxy S8 wirft seinen Schatten voraus: Wenn Samsung seinem bisherigen Zyklus für Produktveröffentlichungen treu bleibt, wird der Nachfolger des Galaxy S7 im Rahmen des MWC 2017 der Öffentlichkeit vorgestellt. Nun gibt es bereits ein Datum, an dem die Keynote wahrscheinlich stattfindet.

Anhand der Daten aus den letzten Jahren, an denen Samsung seine Events zum jeweiligen Vorzeigemodell abgehalten hat, erscheint ein Tag als realistisch für die Präsentation des Galaxy S8: der 26. Februar 2017, berichtet PhoneArena. Sowohl das Galaxy S6 als auch das Galaxy S7 wurden jeweils am Tag vor dem Beginn des Kongresses enthüllt; da der MWC am 27. Februar 2017 beginnt, sei der 26. ein wahrscheinliches Datum für die Veranstaltung zum nächsten Top-Smartphone.

Release schon im März möglich

Wann der Release des Galaxy S8 stattfindet, steht hingegen auf einem anderen Blatt: Der Trend zeigt aber, dass der Marktstart von Samsungs neuen Top-Smartphones in den letzten Jahren in immer kürzerem Abstand zur Vorstellung auf dem MWC erfolgte: Waren es beim Galaxy S5 noch 46 Tage, verkürzte Samsung den Abstand 2015 auf nur 40 Tage. Das Galaxy S7 erschien in diesem Jahr sogar nur 19 Tage nach der Enthüllung. Demnach ist es möglich, dass Ihr das S8 bereits im März 2017 erwerben könnt.

Die Gerüchte zum nächsten Top-Smartphone drehen sich derzeit vor allem um das Display: So wird das Galaxy S8 mutmaßlich nur noch mit Edge-Display veröffentlicht, eine Version mit flachem Bildschirm sei nicht geplant. Ob es zwei unterschiedliche Größen geben wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Das Gerät soll außerdem wie das iPhone 7 Plus eine Dual-Kamera erhalten und könnte auch mit einem Irisscanner ausgestattet sein.


Weitere Artikel zum Thema
LG G6 soll Glas­ge­häuse wie das Galaxy S8 erhal­ten – Akku fest inte­griert
Guido Karsten
Konzept-Designer werden ihre LG G6-Modelle demnächst womöglich mit einem Glas-Gehäuse versehen
Das LG G6 könnte anders aussehen als bislang erwartet. Neuen Gerüchten zufolge soll der Hersteller das Design doch deutlich überarbeiten.
Nintendo Switch: GameCube-Emula­tor soll eben­falls an Bord sein
Die Nintendo Switch kann auch als Handheld genutzt werden
Klassiker auf der Nintendo Switch zocken: Auf der kommenden Konsole sollen angeblich auch GameCube-Spiele emuliert werden können.
Statt iPhone 8 2017 angeb­lich nur iPhone 7s und 7s Plus – dafür auch in Rot
Guido Karsten2
Mit dem iPhone 7s und dem 7s Plus soll 2017 eine rote Farboption hinzukommen
Kommt das erhoffte Mega-Update doch nicht im kommenden Jahr mit dem iPhone 8? Angeblich plant Apple für 2017 nur ein iPhone 7s mit wenigen Neuerungen.