Galaxy S8-Nutzer dürfen Google Play Music drei Monate kostenlos testen

Mit dem Galaxy S8 könnt Ihr drei Monate kostenfrei Google Play Music testen
Mit dem Galaxy S8 könnt Ihr drei Monate kostenfrei Google Play Music testen(© 2017 CURVED)

Samsung und Google feiern den Release des Galaxy S8 und des Galaxy S8 Plus mit einer gemeinsamen Rabattaktion speziell für Google Play Music. Wer eines der neuen High-End-Smartphones kauft, darf sich, wie Google auf seinem Blog schreibt, über besondere Vorteile für den Musik-Streaming-Dienst freuen.

Wer noch kein Abonnement für Google Play Music besitzt, der darf dank der Kooperation zwischen Samsung und Google den Dienst länger testen als üblich. Beträgt der gewöhnliche kostenlose Testzeitraum nur 30 Tage, können Besitzer eines Galaxy S8 sogar ganze drei Monate lang kostenlos Musik über Googles Service hören. Zum Ende der Frist muss das Abonnement allerdings entweder gekündigt werden, oder die übliche monatliche Gebühr wird fällig.

Doppelter Speicher für eigene Songs

Die verlängerte Dauer für den kostenlosen Test von Google Play Music ist aber nicht das einzige Extra, das Käufer eines der beiden Premium-Smartphones erhalten. Nutzer des Dienstes dürfen für gewöhnlich bereits ganze 50.000 Songs aus der eigenen Musiksammlung in Googles Cloud hochladen und über den Streaming-Dienst von überall aus erreichen. Galaxy S8-Besitzer erhalten das Recht, die doppelte Menge, also ganze 100.000 Songs hochzuladen.

Google Play Music wird zum Start des Galaxy S8 mit dieser Kooperation zur Standard-Musik-App auf Samsungs Smartphones. In den Jahren zuvor hatte der Hersteller aus Südkorea bereits mit "Milk Music" selbst einen Versuch gewagt, einen eigenen Streaming-Dienst für Musik auf die Beine zu stellen. Da der Service aber nur mäßig ankam, stellte Samsung ihn kurzerhand wieder ein.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8: Update verbes­sert Sicher­heit und Kame­ra­sta­bi­li­tät
Francis Lido
Samsung kümmert sich weiterhin um die Sicherheit des Galaxy S8
Ds Samsung Galaxy S8 erhält das zweite Sicherheitsupdate innerhalb kurzer Zeit. Außerdem hat der Hersteller die Kamera-Software optimiert.
Samsung Galaxy Note 9 und S8 bekom­men Sicher­heits­up­date für März 2019
Christoph Lübben
Supergeil !5Das Galaxy Note 9 (Bild) und das Galaxy S8 sind nach dem Update besser vor Angreifern geschützt
Kleines Update für zwei große Smartphones: Samsung stattet Galaxy Note 9 und Galaxy S8 mit mehr Sicherheit aus.
Galaxy S9 und Co: Ab sofort könnt ihr den Bixby-Button frei bele­gen
Guido Karsten
Supergeil !5Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden
Mit dem Galaxy S8 hat Samsung den Bixby-Button eingeführt, das Galaxy S9 hat ihn auch. Wer Bixby nicht braucht, kann die Taste nun frei belegen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.