Galaxy S8: Samsung plant offenbar "Pirates of the Caribbean"-Edition

Die Galaxy S8 "Pirates of the Caribbean"-Edition soll Extras für Piraten-Freunde bieten
Die Galaxy S8 "Pirates of the Caribbean"-Edition soll Extras für Piraten-Freunde bieten(© 2017 Android Authority)

Samsung gräbt offenbar einen ganz besonderen Schatz aus: Das Galaxy S8 soll es bald auch als "Pirates of the Caribbean"-Edition geben. Zur Feier des fünften Ablegers der Filmreihe mit Johnny Depp veröffentlicht der südkoreanische Hersteller angeblich ein Paket mit ein paar Extras für Piraten.

Im chinesischen Mikroblogging-Netzwerk Weibo sowie über die Webseite Mydrivers sind Bilder und Informationen zu einer "Pirates of the Carribean"-Edition des Galaxy S8 aufgetaucht, berichtet Android Authority. Diese Variante soll anlässlich des fünften "Fluch der Karibik"-Films "Dead Men Tell No Tales" in den Handel kommen. Das Top-Smartphone wird den Bildern zufolge in einer Truhe ausgeliefert, die im Schatzkisten-Design gehalten ist.

Spezielle UI via NFC

An Bord des Piraten-Paketes sei eine Smartphone-Hülle, auf deren Rückseite ein Totenkopf abgebildet ist, sowie der Schriftzug "Pirates of the Caribbean". Angeblich verfügt das Case über einen NFC-Chip, sodass eine veränderte Benutzeroberfläche auf dem Galaxy S8 angewählt werden kann, sobald die Hülle angelegt wird. Es ist davon auszugehen, dass dieses spezielle UI ebenfalls im Stil der "Fluch der Karibik"-Serie gehalten ist.

Um Euch vollständig von der Landratte in einen gefürchteten Piraten zu verwandeln, sei auch ein Goldring in der Box – um echtes Gold handelt es sich vermutlich aber nicht. In China soll das Galaxy S8 in der "Pirates of the Carribean"-Edition umgerechnet 40 Euro teurer als die reguläre Ausgabe des Smartphones sein. Ob das Paket auch hierzulande erscheint, ist noch nicht bekannt.

Auch im fünften "Fluch der Karibik"-Ableger dreht sich die Geschichte um den Piraten Jack Sparrow (gespielt von Johnny Depp), der ein Talent für Chaos besitzt. In Deutschland trägt der Film den Titel "Pirates of the Caribbean: Salazars Rache" und ist ab dem 25. Mai 2017 in den deutschen Kinos zu sehen.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8 erhält Update mit AR Emojis und Super­zeit­lupe
Lars Wertgen
Auch auf dem Galaxy S8 stehen nun AR Emojis zur Verfügung
Die AR Emojis und Superzeitlupe sind da: Samsung schenkt dem Galaxy S8 zwei Kamera-Features des Galaxy S9 – mit einer kleinen Einschränkung.
Samsung: "My Emoji Maker" soll auf Galaxy Note 8 und Co. kommen
Francis Lido
Mit dem Galaxy S9 könnt ihr bereits Emojis von euch erstellen
Der "My Emoji Maker" steht nun offenbar auch für das Galaxy Note 8 und andere Geräte zum Download bereit. Doch es gibt einen Haken.
Galaxy S8 und Galaxy Note: Update bringt Sticker für Kalen­der
Michael Keller
Samsung Galaxy S8
Das Samsung Galaxy S8 und das Galaxy Note 8 erhalten Sticker – für die Kalender-App. Bislang unterstützt die Anwendung dieses Feature nicht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.