Galaxy S8: Samsungs Update gegen Rotstich-Displays ist da

UPDATEPeinlich !10
Einige Modelle des Galaxy S8 und S8 Plus haben ein Display mit Rotstich
Einige Modelle des Galaxy S8 und S8 Plus haben ein Display mit Rotstich(© 2017 Korea Herald)

Update (29. April 2017, 9:00 Uhr): Das Update für das Galaxy S8 und das S8 Plus steht nun auch in Europa zur Verfügung, wie SamMobile berichtet. In Deutschland soll die Aktualisierung zunächst für die große Ausführung des Smartphones ausgerollt werden. Die Software hat die Größe von 426 MB und ist identisch mit der Version, die Samsung bereits in Südkorea veröffentlicht hat.

Ursprüngliche Nachricht:

Wenn das Display von Eurem Galaxy S8 einen leichten Rotstich hat, dürfte dieses Problem bald der Vergangenheit angehören: Samsung soll nun in den ersten Regionen ein Update ausrollen, das Euch die Korrektur der Verfärbung ermöglicht. Eine Automatik gibt es dafür jedoch nicht, Ihr müsst die Farben nach der Aktualisierung manuell anpassen.

Das Update für die Farbkorrektur soll zumindest in Südkroea schon verfügbar sein, wie Boy Genius Report berichtet. Nutzer erhalten nach der Installation der neuen Firmware-Version neue Optionen in den Display-Einstellungen. Diese ermöglichen eine Anpassung der Farbbalance im Detail. Zwar müsse der Modus "Adaptives Display" ausgewählt werden, um die Änderungen vorzunehmen, doch die Korrekturen sollen sich anschließend auch auf die anderen Bildschirm-Modi auswirken.

Auch "Screen Edge Colour"

Zusätzlich zu dieser Farbkorrektur gebe es aber auch eine gesonderte Einstellungsmöglichkeit namens "Screen Edge Colour Balance", um den Weißton noch weiter anzupassen. Einige Nutzer aus dem XDA-Forum sollen das Update bereits auf ihrem Galaxy S8 aufgespielt haben und berichten davon, dass die Anpassungen geholfen haben und der Rotstich der Vergangenheit angehört.

Vor einigen Tagen haben mehrere Besitzer des Galaxy S8 sich im Netz darüber beschwert, dass ihr Display einen Rotstich hat. Laut Samsung handelt es sich dabei um keinen Hardware-Defekt, die Verfärbung hinge mit der verwendeten AMOLED-Technologie des Bildschirmes zusammen. Es ist davon auszugehen, dass auch hierzulande schon bald das entsprechende Update ausrollt, mit dem Ihr die auf Eurem Top-Smartphone dargestellten Farben korrigieren könnt.

Das Galaxy S8 erhält neue Optionen zur Farbkorrektur(© 2017 XDA / Cocytan)
Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8: Update auf Android Pie könnte früher kommen als gedacht
Christoph Lübben
Samsung lässt Nutzer des Galaxy S8 nicht im Regen stehen: Android Pie kommt wohl früher
Das Samsung Galaxy S8 bekommt Android Pie etwas eher: Schon in wenigen Wochen ist es wohl so weit.
Galaxy Note 8 und Galaxy S8: Bald könnt ihr viel­leicht Android Pie testen
Michael Keller
Für das Galaxy Note 8 könnte es eine Testversion von Android Pie geben
Das Update auf Android Pie naht: Vor dem offiziellen Rollout könnt ihr auf Galaxy Note 8 und Galaxy S8 vielleicht noch eine Beta ausprobieren.
Samsung Galaxy Note 8 und Galaxy S8: Neuig­kei­ten zum Android-Pie-Update
Michael Keller
Her damit !14Das Samsung Galaxy Note 8 ist in Deutschland seit September 2017 auf dem Markt
Samsung will das Update auf Android Pie für das Galaxy Note 8 noch Anfang 2019 veröffentlichen. Das Galaxy S8 folgt dann planmäßig etwas später.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.