Galaxy S8 schlägt iPhone 7 Plus in ersten Benchmarks

Her damit !9
Samsung Galaxy S8
Samsung Galaxy S8(© 2017 Twitter/Evan Blass)

Noch vor seinem offiziellen Release stellt Samsungs nächstes Vorzeigemodell Galaxy S8 in ersten Benchmarks Performance-Rekorde auf. Einem geleakten AnTuTu-Leistungstest zufolge hängt das S8 mit seinem Chipsatz jedes andere auf dem Markt erhältliche Gerät ab – auch das iPhone 7 Plus.

Wie ein auf Vimeo veröffentlichtes Video zeigt, wurde das Galaxy S8 einem AnTuTu-Benchmark unterzogen. Das Gerät mit der Modellbezeichnung SM-G950 hat dabei einen Rekordwert von 205.284 Punkten erreicht und somit sämtliche heute erhältlichen Top-Smartphones übertrumpft. Zuvor war das S8 mit Snapdragon 835-Chipsatz und 4 GB RAM bereits bei GeekBench aufgetaucht. In dem Leistungstest hatte das vermeintliche S8 einen Single-Core-Score von 1929 und beim Test mit mehreren Kernen 6084 Punkte erreicht.

Versprochene Steigerung geliefert

Das Rekordergebnis beim AnTuTu-Benchmark würde zu der Leistungssteigerung passen, die Samsung und Qualcomm in Bezug auf die neue Chip-Generation angekündigt haben. Aus dem Video geht allerdings nicht hervor, welcher der Prozessoren getestet wurde: Die US-Variante des Galaxy S8 wird beispielsweise den Snapdragon 835 aus dem Hause Qualcomm nutzen, während Samsung das S8 in Europa und Asien mit einen Chip aus Eigenproduktion anbietet – dem Exynos 8895. Erste Vergleichswerte deuten bereits an, dass der Exynos 8895 dem Snapdragon 835 überlegen ist.

Ob Samsungs Galaxy S8 den AnTuTu-Benchmark-Rekord lange halten wird, ist fraglich. Im Herbst 2017 dürfte Apple nämlich mit dem iPhone 8 mindestens nachziehen, in dem voraussichtlich der A11-Chip verbaut ist. Wahrscheinlicher ist allerdings, dass Apple die Konkurrenz im Bereich CPU-Leistung einmal mehr hinter sich lässt.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8: Update verbes­sert Sicher­heit und Kame­ra­sta­bi­li­tät
Francis Lido
Samsung kümmert sich weiterhin um die Sicherheit des Galaxy S8
Ds Samsung Galaxy S8 erhält das zweite Sicherheitsupdate innerhalb kurzer Zeit. Außerdem hat der Hersteller die Kamera-Software optimiert.
Samsung Galaxy Note 9 und S8 bekom­men Sicher­heits­up­date für März 2019
Christoph Lübben
Supergeil !5Das Galaxy Note 9 (Bild) und das Galaxy S8 sind nach dem Update besser vor Angreifern geschützt
Kleines Update für zwei große Smartphones: Samsung stattet Galaxy Note 9 und Galaxy S8 mit mehr Sicherheit aus.
Galaxy S9 und Co: Ab sofort könnt ihr den Bixby-Button frei bele­gen
Guido Karsten
Supergeil !5Der Bixby-Button neben dem Lautstärkeregler des Galaxy S9 darf nun offiziell neu belegt werden
Mit dem Galaxy S8 hat Samsung den Bixby-Button eingeführt, das Galaxy S9 hat ihn auch. Wer Bixby nicht braucht, kann die Taste nun frei belegen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.