Galaxy S8 soll schon im März erscheinen: Erstes Gerät mit Snapdragon 835

Her damit !698
Wie mag das Galaxy S8 wohl aussehen?
Wie mag das Galaxy S8 wohl aussehen?(© 2016 CURVED/labs)

Samsung ist alleiniger Hersteller des neuen Snapdragon 835-Chipsatzes, der voraussichtlich in den meisten Flaggschiff-Smartphones von 2017 zu finden sein wird. Auch das Galaxy S8 soll von diesem Chip angetrieben werden. Wie der Analyst Kevin Wang von IHS Markit nun bei Weibo berichtet, geht er davon aus, dass Samsungs neues Spitzenmodell schon im März auf den Markt kommen wird.

Der Halbleiter-Experte ist davon überzeugt, dass Samsungs Galaxy S8 das erste international verfügbare Smartphone mit dem Snapdragon 835 sein wird. Auf dem chinesischen Markt hingegen soll zuerst das Xiaomi Mi 6 mit dem Chipsatz angeboten werden. Ob letzteres Smartphone dort womöglich sogar noch vor März 2017 erscheint, geht aus dem Beitrag leider nicht hervor.

Release kurz nach Ankündigung

Es wird angenommen, dass Samsung das Galaxy S8 wie schon in den vorigen Jahren auf dem Mobile World Congress in Barcelona ankündigen wird. Die große Messe für Smartphones und Co. soll am 27. Februar starten. Da Samsung seine Galaxy Unpacked-Keynote für gewöhnlich bereits einen Tag vor Beginn des MWC abhält, ist eine Präsentation am 26. Februar wahrscheinlich.

Zwischen der Ankündigung und dem Release des Galaxy S8 wird demnach nicht viel Zeit vergehen. Wir sind gespannt darauf, zu sehen,  wie viel Leistung der neue Snapdragon 835-Chipsatz liefert und was für neue Tricks Samsungs nächstes High-End-Smartphone auf Lager hat.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8: HMD Global star­tet Update auf Android Oreo in den ersten Regio­nen
Francis Lido
Das Warten hat ein Ende: Android Oreo ist für das Nokia 8 verfügbar
Das Oreo-Update für das Nokia 8 ist da. Offenbar haben auch die ersten Geräte in Deutschland die neue Version bereits erhalten.
Draht­lose Lade­ge­räte für das iPhone X und iPhone 8 (Plus) im Über­blick
Jan Johannsen
Belkins Boost Up mit Apples iPhone
Hinlegen zum Auftanken: Das iPhone X, das iPhone 8 und 8 Plus lassen sich kabellos laden. Mit welchen Ladematten das klappt, erfahrt ihr hier.
Apple denkt offen­bar über ein falt­ba­res iPhone nach
Christoph Lübben
Das faltbare iPhone könnte zum iPad ausgeklappt werden
Eines der künftigen iPhone-Modelle könnt Ihr womöglich komplett knicken: Apple arbeitet laut einem Patent an einem faltbaren Gerät.