Galaxy S8: Update auf Android Oreo ist fast fertig

Her damit !7
Für Besitzer des Galaxy S8 ist das Warten auf Android Oreo bald vorbei
Für Besitzer des Galaxy S8 ist das Warten auf Android Oreo bald vorbei(© 2017 CURVED)

Nun soll es bald endlich so weit sein – das Galaxy S8 könnte in naher Zukunft das Update auf Android 8.0 Oreo erhalten. Zumindest die Beta-Phase zur Vorbereitung der Aktualisierung steht kurz vor dem Ende. Außerdem hat Samsung das Update bereits für "Anfang 2018" angekündigt.

Derzeit rollt die fünfte Beta von Android Oreo für das Galaxy S8 aus, berichtet Android Authority. Alle Teilnehmer am Beta-Programm können sich die Testversion nun auf ihrem Smartphone installieren. Im Vergleich zur vorherigen Beta soll die aktuelle Version keine neuen Features mitbringen, sondern vor allem Bugs ausräumen. Nicht zuletzt dieser Umstand ist ein Hinweis darauf, dass sich die Beta-Phase dem Ende nähert – und der Rollout für alle Nutzer des High-End-Gerätes in greifbare Nähe rückt.

Rollout im Januar 2018

Zu den Bugs, die mit der fünften Beta von Android Oreo auf dem Galaxy S8 gefixt werden sollen, gehört beispielsweise ein Problem mit der Darstellung des Startbildschirms. Außerdem soll das Smartphone nun nicht mehr plötzlich neu starten, wenn die Kamera aktiviert ist. Ebenfalls der Vergangenheit gehört ein Problem mit der Wiedergabe von Videos an: In der vierten Beta spielen Clips mitunter schneller ab, wenn das Gerät mit einem HDMI-Kabel verbunden ist.

Samsung hat das Beta-Programm für Android 8.0 Oreo und das Galaxy S8 im frühen November 2017 gestartet. Seit Mitte Dezember ist es auch in Deutschland verfügbar. Einen Anhaltspunkt dafür, dass der Rollout des Updates für alle Nutzer bald starten könnte, liefert der Blick auf das letzte große Update: Das Beta-Programm für Android Nougat und das Galaxy S7 und S7 Edge endete im Dezember 2016 – die Veröffentlichung erfolgte dann schrittweise ab Januar 2017. Welche Smartphones und Tablets großer Hersteller mit dem Update rechnen können, entnehmt ihr unserer Übersicht zum Thema.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8 und Galaxy Note: Update bringt Sticker für Kalen­der
Michael Keller
Samsung Galaxy S8
Das Samsung Galaxy S8 und das Galaxy Note 8 erhalten Sticker – für die Kalender-App. Bislang unterstützt die Anwendung dieses Feature nicht.
Samsung Galaxy S8: Update macht den Start­bild­schirm dreh­bar
Francis Lido5
Das Galaxy S8 bietet nun auch einen Landscape-Modus
Der Homescreen des Galaxy S8 dreht sich in Zukunft automatisch mit, wenn ihr das Smartphone quer haltet. Ein entsprechendes Update rollt derzeit aus.
Galaxy Note 8 und S8 erlau­ben nun Videos auf dem Sperr­bild­schirm
Francis Lido2
Naja !5So trostlos muss der Sperrbildschirm des Galaxy Note 8 nicht aussehen
Den Sperrbildschirm von Galaxy Note 8 und S8 könnt ihr nun mit Videos bereichern. Samsung hat das S9-Feature via Update nachgereicht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.