Galaxy S8: Weiterer mutmaßlicher Ableger aufgetaucht

Bereitet Samsung eine Lite-Version des Galaxy S8 vor?
Bereitet Samsung eine Lite-Version des Galaxy S8 vor?(© 2017 CURVED)

Das Galaxy S8 könnte schon in naher Zukunft Ableger erhalten: Während die Verkäufe des aktuellen Vorzeigemodells von Samsung offenbar stocken, soll das Unternehmen bereits an weiteren Geräten für die Familie arbeiten. Möglicherweise sind die geplanten Smartphones etwas schwächer ausgestattet – und dafür auch günstiger.

In der Datenbank von Geekbench soll ein Smartphone mit der Modellnummer "SM-G9650" gesichtet worden sein, berichtet GizChina. Der mutmaßliche Ableger des Galaxy S8 ("SM-G9500") nutze einen Chipsatz mit der Bezeichnung "sdm845", dessen vier Kerne jeweils mit 1,78 GHz getaktet sind. Dabei handelt es sich mutmaßlich um den bislang von Qualcomm nicht angekündigten Snapdragon 845. Der Arbeitsspeicher sei 4 GB groß, als Betriebssystem ist dem Eintrag zufolge Android 7.1.2 Nougat installiert.

Weniger High-End

Erst gestern ist in der gleichen Datenbank ein Smartphone mit der Modellnummer "SM-G9600" aufgetaucht, das einen Snapdragon 840 als Antrieb nutzen soll. Dabei handelt es sich angeblich um einen Ableger des Snapdragon 820 von 2016 – ein Hinweis darauf, dass im mutmaßlichen "Galaxy S8 Lite" etwas schwächere Hardware zu finden sein wird als im S8 selbst.

Möglicherweise reagiert Samsung mit einem Galaxy S8 Lite auf die Verkaufszahlen seines aktuellen Premium-Modells: Das S8 soll sich bei Weitem nicht so gut verkaufen wie der Vorgänger. Dafür ist vermutlich auch der mit 800 Euro hohe Preis verantwortlich – sehr wahrscheinlich wird ein möglicher Lite-Ableger zum Release weniger kosten. Denkbar ist auch ein "S8 mini"; allerdings hat es eine solche Ausführung seit dem Galaxy S5 nicht mehr gegeben.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber 2018
Sascha Adermann1
In Kanada wird bereits das Sicherheitsupdate für Oktober 2018 für das Galaxy S8 verteilt
Das Sicherheitsupdate für Oktober 2018 erreicht das Galaxy S8 zuerst in Kanada. Wir verraten, was es mit sich bringt.
Samsung Galaxy S8 erhält Update mit AR Emojis und Super­zeit­lupe
Lars Wertgen
Auch auf dem Galaxy S8 stehen nun AR Emojis zur Verfügung
Die AR Emojis und Superzeitlupe sind da: Samsung schenkt dem Galaxy S8 zwei Kamera-Features des Galaxy S9 – mit einer kleinen Einschränkung.
Samsung: "My Emoji Maker" soll auf Galaxy Note 8 und Co. kommen
Francis Lido
Mit dem Galaxy S9 könnt ihr bereits Emojis von euch erstellen
Der "My Emoji Maker" steht nun offenbar auch für das Galaxy Note 8 und andere Geräte zum Download bereit. Doch es gibt einen Haken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.