Galaxy S8 wird derzeit in China getestet

Her damit !225
Der Nachfolger des Galaxy S7 steht bereits in den Startlöchern
Der Nachfolger des Galaxy S7 steht bereits in den Startlöchern(© 2016 CURVED)

Bald hat das Warten ein Ende: Samsung wird das Galaxy S8 im besten Fall schon im kommenden Monat der Öffentlichkeit vorstellen. Bis dahin wird das High-End-Smartphone noch ausgiebig getestet – angeblich derzeit in China.

Einem Gerücht zufolge soll das Galaxy S8 aktuell die frühen Tests absolvieren, berichtet GSMArena. Obwohl die angeblichen Testläufe in China stattfinden, soll es dabei aber nicht nur um die chinesische Version des Smartphones gehen, sondern auch um die internationale Ausführung. Getestet werde nicht nur die Standardversion des Vorzeigemodells, sondern auch das große Modell.

Plus oder Edge

Bislang gibt es widerstreitende Gerüchte dazu, ob Samsung die große Version des Topmodells wie bisher mit dem Zusatz "Edge" versieht, oder ob das Smartphone vielleicht doch unter dem Namen "Galaxy S8 Plus" veröffentlicht wird. Bei dem Gerät soll es sich um ein echtes Phablet handeln: Gerüchten zufolge misst das Display in der Diagonale stolze 6 Zoll. Die kleinere Version soll demgegenüber einen 5-Zoll-Bildschirm mitbringen – beide Ausführungen haben aber mutmaßlich ein Edge-Display.

Neben dem Namen beschäftigt vor allem der Release-Termin des Galaxy S8 die Gerüchteküche: Nachdem es zunächst hieß, dass Samsung den Nachfolger des Galaxy S7 ebenfalls im Rahmen des MWC 2017 Ende Februar in Barcelona enthüllen wird, ist mittlerweile von einem Datum für die Präsentation im April die Rede. Der Grund für die Verzögerung liegt angeblich in einem Stau bei der Produktion der Chips; möglich ist aber auch, dass Samsung vor der Veröffentlichung zunächst eine groß angelegte Werbekampagne starten will. Alle Gerüchte zum neuen Top-Smartphone aus Südkorea findet Ihr in unserer umfangreichen Übersicht zum Galaxy S8.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber 2018
Sascha Adermann1
In Kanada wird bereits das Sicherheitsupdate für Oktober 2018 für das Galaxy S8 verteilt
Das Sicherheitsupdate für Oktober 2018 erreicht das Galaxy S8 zuerst in Kanada. Wir verraten, was es mit sich bringt.
Samsung Galaxy S8 erhält Update mit AR Emojis und Super­zeit­lupe
Lars Wertgen
Auch auf dem Galaxy S8 stehen nun AR Emojis zur Verfügung
Die AR Emojis und Superzeitlupe sind da: Samsung schenkt dem Galaxy S8 zwei Kamera-Features des Galaxy S9 – mit einer kleinen Einschränkung.
Samsung: "My Emoji Maker" soll auf Galaxy Note 8 und Co. kommen
Francis Lido
Mit dem Galaxy S9 könnt ihr bereits Emojis von euch erstellen
Der "My Emoji Maker" steht nun offenbar auch für das Galaxy Note 8 und andere Geräte zum Download bereit. Doch es gibt einen Haken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.