Galaxy S8 zeigt sich auf geleakten Werbebildern

Her damit !17
Eines der geleakten Galaxy S8-Bilder zeigt eine Panorama-Aufnahme
Eines der geleakten Galaxy S8-Bilder zeigt eine Panorama-Aufnahme(© 2017 Slashleaks / Dimitri12)

Bis zur Präsentation des Galaxy S8 dauert es nicht mehr lange: Am 29. März 2017 wird Samsung das Premium-Smartphone auf einem Event in New York enthüllen. Je näher dieser Termin rückt, desto häufiger gelangen derzeit Bilder ins Netz, die das Gerät zeigen. Nun sind mehrere Werbe-Bilder aufgetaucht.

Zwei der über Slashleaks ins Netz gelangten Bilder heben besonders das Display des Galaxy S8 hervor: Auf einem ist das Panorama einer Stadt zu sehen, das Smartphone wird quer gezeigt. Womöglich will Samsung mit der Abbildung darstellen, wie derartige Aufnahmen von dem Extra-Platz des Displays im 18:9-Format profitieren – im Vergleich zum herkömmlichen 16:9-Format.

Bokeh-Effekt für Fotos?

Auf dem zweiten Werbe-Bild ist eine Frau auf dem Display des Galaxy S8 abgebildet. Auffällig: Der Hintergrund ist auf dem Foto mit einer niedrigen Tiefenschärfe – dem sogenannten Bokeh-Effekt – versehen. Womöglich besitzt das nächste Vorzeigemodell von Samsung also ein Feature, das beispielsweise dem Portrait-Modus des iPhone 7 Plus oder des Huawei P10 ähnlich ist.

Das Galaxy S8 könnte über einen Portrait-Modus (links) verfügen(© 2017 Slashleaks / Dimitri12)

Auch der Leak-Experte Evan Blass hat nachgelegt: Schon vor Kurzem hat er Bilder veröffentlicht, die das Galaxy S8 in verschiedenen Farben zeigt. Ein weiteres gerendertes Bild zeigt das Smartphone nun von vorne, von der Seite und von hinten in "Orchid Gray" und "Black Sky". Auch auf dieser Abbildung ist die Front des Vorzeigemodells bei allen Modellen in Schwarz gehalten, während sich nur die Seiten und die Rückseite farblich unterscheiden.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber 2018
Sascha Adermann1
In Kanada wird bereits das Sicherheitsupdate für Oktober 2018 für das Galaxy S8 verteilt
Das Sicherheitsupdate für Oktober 2018 erreicht das Galaxy S8 zuerst in Kanada. Wir verraten, was es mit sich bringt.
Samsung Galaxy S8 erhält Update mit AR Emojis und Super­zeit­lupe
Lars Wertgen
Auch auf dem Galaxy S8 stehen nun AR Emojis zur Verfügung
Die AR Emojis und Superzeitlupe sind da: Samsung schenkt dem Galaxy S8 zwei Kamera-Features des Galaxy S9 – mit einer kleinen Einschränkung.
Samsung: "My Emoji Maker" soll auf Galaxy Note 8 und Co. kommen
Francis Lido
Mit dem Galaxy S9 könnt ihr bereits Emojis von euch erstellen
Der "My Emoji Maker" steht nun offenbar auch für das Galaxy Note 8 und andere Geräte zum Download bereit. Doch es gibt einen Haken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.