Galaxy S9 Plus: Samsung könnte günstige Lite-Version veröffentlichen

Arbeitet Samsung an einer günstigen Version des Galaxy S9 Plus?
Arbeitet Samsung an einer günstigen Version des Galaxy S9 Plus?(© 2018 CURVED)

Offenbar plant Samsung die Veröffentlichung eines neuen Smartphones: Im Internet sind Bilder von einem Modell aufgetaucht, das dem Galaxy S9 Plus sehr ähnlich sieht. Allerdings handelt es sich wohl eher um ein Gerät aus der Mittelklasse. Es sei zudem noch offen, in welchen Regionen es überhaupt erscheinen wird.

Die chinesische Zertifizierungsbehörde TENAA hat ein Samsung-Smartphone mit der Modellnummer SM-G8855 zertifiziert, wie Android Authority berichtet. Auf den Bildern, die ihr im Tweet am Ende des Artikels findet, ist ein Modell zu erkennen, das Ähnlichkeiten zum Galaxy S9 Plus aufweist. Allerdings ist die vertikale Dualkamera auf der Rückseite oben links verbaut und nicht mittig – diesen Aufbau bietet etwa auch das iPhone X.

Smartphone für tolle Fotos?

Den Angaben zufolge soll die Dualkamera mit 24 MP und 16 MP auflösen. Selbst auf der Vorderseite ist offenbar eine 24-MP-Kamera vorhanden. Insgesamt dürfte das noch unbekannte Smartphone also eine gute Grundvoraussetzung für tolle Bilder besitzen. Offen bleibt allerdings, was die Bildsensoren leisten – ein wichtiger Punkt, wenn es um Fotoqualität geht.

Eine Sache spricht zumindest dagegen, dass ihr mit dem Smartphone Bilder in Premium-Qualität machen könnt: Offenbar ist ein Chipsatz verbaut, der nur mit 2,2 GHz oder 1,8 GHz taktet. Zudem seien 4 GB RAM vorhanden. Demnach könnte es sich eher um ein Gerät der Mittelklasse handeln – und es wäre eher verwunderlich, wenn ein solches Modell eine Top-Kamera besitzt, die mit S9 und Co. konkurrieren kann. Zur weiteren Ausstattung des mutmaßlichen Galaxy S9 Plus Lite gehört angeblich ein 6,28-Zoll-Display, das in Full HD Plus auflöst. Außerdem soll der Akku eine Kapazität von 3700 mAh besitzen.

Es sei möglich, dass dieses Smartphone nur in China veröffentlicht wird. Mit dem Galaxy S Light Luxury soll Samsung schon zuvor eine Art Lite-Ausgabe eines Flaggschiffs exklusiv in dieser Region in den Handel gebracht haben – in diesem Fall war aber wohl das Galaxy S8 die Vorlage. Mit Sicherheit lässt sich aber noch nicht sagen, welchen Plan der südkoreanische Hersteller mit dem SM-G8855 verfolgt. Offiziell gibt es noch keine Informationen.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S9 und S9 Plus erhal­ten Sicher­heits­up­date für Juni
Christoph Lübben
Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus erhalten das Sicherheitsupdate für Juni vergleichsweise spät
Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus erhalten das Sicherheitsupdate für Juni in Deutschland. Allerdings später als ältere Smartphones des Herstellers.
Das Galaxy S9 verwan­delt euch jetzt in Goofy und Daisy Duck
Francis Lido
AR Emojis stehen derzeit nur auf dem Galaxy S9 und S9 Plus zur Verfügung
Zwei weitere Disney-Charaktere kommen als AR Emojis auf das Galaxy S9. Goofy und Daisy Duck stehen ab sofort zum Download bereit.
So sieht das Samsung Galaxy S9 in Gold und in Rot aus
Christoph Lübben
Galaxy-S9-Gold_back
Das Galaxy S9 gibt es in einigen Regionen auch in Rot und Gold. Ein Video gibt euch einen besseren Eindruck von den beiden Ausführungen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.