Galaxy S9 und S9 Plus: Update macht das Telefonieren besser

Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus bekommen eine Aktualisierung mit kleineren Optimierungen
Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus bekommen eine Aktualisierung mit kleineren Optimierungen(© 2018 CURVED)

Samsung liefert Verbesserungen für das Galaxy S9 und das Galaxy S9 Plus: Ein Update nimmt offenbar einige Optimierungen vor. Auch auf das Telefonieren soll sich die Aktualisierung auswirken. Offen bleibt, wieso der Hersteller nicht noch etwas mit der neuen Version gewartet hat.

Das Update für das Galaxy S9 und das Galaxy S9 Plus erfordert den Download von knapp 300 MB an Daten, wie Caschys Blog berichtet. Offenbar ist der Rollout bereits in Deutschland gestartet. Ihr könnt also schon einmal nachsehen, ob euch die neue Version bereits erreicht hat. Falls euch euer Smartphone nicht darauf hinweist, startet ihr in den Einstellungen einfach eine manuelle Suche nach neuen Aktualisierungen. Offenbar verbessert sich durch die Installation die Telefonie – Details gibt es hierzu anscheinend nicht.

Kleines Update für große Fehler?

Zuvor hat Samsung bereits den Rollout des März-Sicherheitsupdates gestartet. Dieses ist in der frischen Aktualisierung demnach nicht enthalten. Unklar bleibt, ob Samsung mit der neuen Version größere oder kritische Fehler im Android-Betriebssystem ausbügelt, die bislang noch nicht aufgefallen sind. Denn in Kürze dürfte Google bereits das Sicherheitsupdate für April freigeben, sodass Hersteller wie Samsung dieses auf die eigenen Geräte bringen können.

Deshalb ist die Frage, wieso das Galaxy S9 und das Galaxy S9 Plus gerade jetzt ein Update erhalten; und wieso der Hersteller die kleineren Verbesserungen nicht gemeinsam mit dem nächsten Sicherheitspaket veröffentlicht und sich dadurch womöglich etwas Arbeit spart. Die Aktualisierung soll übrigens auch die Qualität von Hintergrundbildern verbessern. Allerdings bleibt unklar, was damit genau gemeint ist. Vielleicht ist damit die Darstellung von niedrig aufgelöstem Bildmaterial als Hintergrund gemeint.

Weitere Artikel zum Thema
Den Bixby-Button könnt ihr bald auch auf Galaxy S9 und Co. frei bele­gen
Sascha Adermann
Auch auf dem Galaxy S9 Plus solltet ihr die Bixby-Taste bald frei belegen können
Samsung lenkt ein: Der Smartphone-Hersteller will künftig auch Nutzern älterer Galaxy-Flaggschiffe die Neubelegung des Bixby-Buttons gestatten
Samsung Galaxy S10 (Plus) und Galaxy S9 (Plus) im Vergleich
Jan Johannsen
Optisch gibt es mit dem Loch im Display und der Triple-Kamera deutliche Unterschiede zwischen dem Galaxy S10 und dem Galaxy S9.
Das Galaxy S10 und S10 Plus locken mit Loch-Display und Triple-Kamera. Was sich im Vergleich zum Galaxy S9 (Plus) genau verändert, erfahrt ihr hier.
Bixby: Samsungs Sprachas­sis­tent star­tet offi­zi­ell in Deutsch­land durch
Christoph Lübben
Her damit !13Bixby hat ab sofort Verständnis für euch, wenn ihr Deutsch sprechen wollt
Bixby hat eine neue Sprache gelernt: Ab sofort könnt ihr den Samsung-Assistenten auch offiziell auf Deutsch verwenden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.