Galaxy S9: Das erste Update gibt's schon beim Einschalten

Für Samsungs Galaxy S9 und S9 Plus ist bereits das erste Update verfügbar
Für Samsungs Galaxy S9 und S9 Plus ist bereits das erste Update verfügbar(© 2018 CURVED)

Wer das brandneue Galaxy S9 oder dessen großen Ableger, das Galaxy S9 Plus, demnächst auspackt und in Betrieb nimmt, der darf direkt noch etwas mehr Zeit dafür einplanen. Nach der Einrichtung sollte das High-End-Smartphone den neuen Besitzer mit einer Update-Benachrichtigung begrüßen.

Besonders lang dürften Download und Installation mit dem Galaxy S9 zwar nicht dauern, denn es handelt sich dabei schließlich nicht erst um das Update auf Android Oreo. Dennoch solltet ihr mit dem Herunterladen aber auch nicht zu lange warten: Die frische Firmware enthält nämlich auch das Sicherheitsupdate für den Monat März 2018, wie SamMobile berichtet.

Es geht nicht nur um die Sicherheit

Bereits anhand der Größe von 242,7 Megabyte lässt sich erahnen, dass die Software-Aktualisierung für das Samsung Galaxy S9 und das Galaxy S9 Plus mehr erledigen soll, als nur ein paar Sicherheitslücken abzudichten. Dementsprechend führt das offizielle Changelog auch einige weitere Punkte auf, die allerdings leider so allgemein gehalten sind, dass sie kaum nützliche Informationen enthalten:

Samsung zufolge "kann" das Update zum Beispiel die Stabilität und die Performance des Galaxy S9 verbessern, Fehler beheben und sogar neue und verbesserte Funktionen beinhalten. Was die Software am Ende wirklich bringt und ob sie vielleicht sogar noch unbekannte Features nachliefert, erfahren wir vielleicht nach dem offiziellen Release des Smartphones.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S9 (Plus) erhält Sicher­heits­up­date für Novem­ber 2018
Francis Lido
Das Galaxy S9 und S9 Plus erhalten monatlich Sicherheitsupdates
Galaxy S9 und S9 Plus werden sicherer: Beide Smartphones stattet Samsung derzeit mit dem aktuellen Sicherheitsupdate aus.
Android Pie: Dann kommt das System auf euer Galaxy-Gerät
Lars Wertgen
Das Galaxy S9 und S9 Plus bekommen mit Android Pie und One UI eine neue Benutzeroberfläche
Das Warten hat bald ein Ende: Endlich nennt Samsung den Zeitraum, in dem die ersten Galaxy-Smartphones das Update auf Android Pie erhalten.
Galaxy S9 und Co: Update auf Android 9 Pie soll Schrei­ben erleich­tern
Michael Keller
Das große Display des Galaxy S9 Plus kann die Bedienung mitunter erschweren
Das Update auf Android Pie soll ein Feature auf Galaxy S9 und Co. bringen: die verschiebbare Tastatur. Damit wird einhändiges Schreiben erleichtert.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.