Galaxy Tab S3: Samsung-Tablet erhält Wi-Fi-Zertifikat

Her damit !39
Schon vor geraumer Zeit hat Leak-Experte Evan Blass Bilder zum Galaxy Tab S3 veröffentlicht
Schon vor geraumer Zeit hat Leak-Experte Evan Blass Bilder zum Galaxy Tab S3 veröffentlicht(© 2016 Twitter/Evan Blass)

Wird das Galaxy Tab S3 in Kürze vorgestellt? Viele Informationen existieren zum Nachfolger des Galaxy Tab S2 noch nicht. Das könnte sich aber schon bald ändern: Ein unbekanntes Samsung-Tablet hat kürzlich das Wi-Fi-Zertifikat erhalten, wie GSMArena berichtet.

Demnach sei von der "Wi-Fi Alliance" ein Tablet mit der Modellnummer SM-T825 zertifiziert worden. Schon das Galaxy Tab S2 (2016) mit LTE-Modul trägt die ähnliche Bezeichnung SM-T819; deshalb könnte es sich bei dem unbekannten Gerät tatsächlich um das Galaxy Tab S3 handeln. Über die Specs des Tablets lässt der Eintrag leider keine Schlüsse zu.

Release Anfang 2017 erwartet

Offenbar arbeitet Samsung schon länger am Galaxy Tab S3. Bereits im Mai 2016 soll das Premium-Tablet bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA aufgetaucht sein. Noch für den Spätsommer vergangenen Jahres wurde das Gerät demnach in Varianten mit 8-Zoll-Display und mit einer Bildschirmdiagonale von 9,7 Zoll erwartet – Release und offizielle Präsentation blieben jedoch letztendlich aus.

Vor mehreren Monaten hieß es stattdessen, das Galaxy Tab S3 würde erst Anfang 2017 erscheinen. Womöglich hat das Debakel rund um das Galaxy Note 7 für eine erhebliche Release-Verzögerung gesorgt. Samsung könnte das Tablet nun im Rahmen des Mobile World Congress 2017 Ende Februar anstelle des Galaxy S8 vorstellen. Das nächste Top-Smartphone aus Südkoera soll Gerüchten zufolge erst am 18. April das Licht der Welt erblicken. Sollte sich dies bewahrheiten, wäre es also eher unwahrscheinlich, dass sich das südkoreanische Unternehmen mit leeren Händen zum MWC nach Barcelona begibt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy X: Samsung will offen­bar falt­ba­rem iPhone zuvor­kom­men
Christoph Lübben1
Das Galaxy S9 (Bild) könnte auch ein Grund für die baldige Veröffentlichung des Galaxy X sein
Das Galaxy X soll bereits im Frühjahr 2019 erscheinen. Ein Grund sei dafür, dass Samsung schneller als Apple und Co. sein will.
Nicht nur Gear S4: Auch LG soll zur IFA 2018 eine Smart­watch zeigen
Michael Keller1
Erhält die LG Watch Sport auf der IFA 2018 einen Nachfolger?
Samsung wird auf der IFA 2018 voraussichtlich die "Gear S4" präsentieren. LG soll gleich zwei neue Smartwatches im Gepäck haben.
Samsung Gear S4 soll im Herbst 2018 erschei­nen
Francis Lido
Der Nachfolger der Gear S3 (Bild) soll sich bald der Öffentlichkeit zeigen
Die Samsung Gear S4 könnte auf der IFA 2018 ihren Einstand feiern. Möglicherweise stellt Samsung die Smartwatch dann aber als Galaxy Watch vor.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.