“Game of Thrones” in Mittelerde: Amazon will “Herr der Ringe”-Serie drehen

Mit einer "Der Herr der Ringe"-Serie könnte Amazon in den Ring zu "Game of Thrones" steigen
Mit einer "Der Herr der Ringe"-Serie könnte Amazon in den Ring zu "Game of Thrones" steigen(© 2017 picture-alliance / dpa)

Konkurrenz für "Game of Thrones" aus Mittelerde? Für Amazon Prime Video sei derzeit eine Serien-Adaption von "Der Herr der Ringe" im Gespräch. Womöglich handelt es sich dabei auch um ein persönliches Anliegen vom Amazon-Chef selbst. Noch sind Details zu dem Projekt aber wohl nicht bekannt.

Derzeit soll sich Amazon mit Warner Bros. im Gespräch bezüglich einer "Der Herr der Ringe"-Serie befinden. Laut Variety stammt diese Information von Personen, die mit der Angelegenheit vertraut sind. Sogar Amazon-CEO Jeff Bezos ist angeblich in die Verhandlungen involviert. Es sei ungewöhnlich, dass er persönlich beim Aushandeln von Deals für die Amazon Studios dabei ist. Allerdings soll Bezos ein Fan der Genres Fantasy und Science-Fiction sein – womöglich hat er also selbst große Lust, eine Serie zu sehen, die in Mittelerde spielt.

Amazon auf Hit-Suche

Weitere Informationen gebe es noch nicht. Die Verhandlungen befinden sich angeblich in einer sehr frühen Phase. Somit ist auch unklar, ob die Serie zu "Der Herr der Ringe" eine neue Geschichte im bekannten Universum erzählen wird, oder ob wir erneut die aus den Büchern und den Filmen bekannte Geschichte zu sehen bekommen – nur eben auf Serienlänge ausgedehnt.

Schon Ende September 2017 hieß es, dass Amazon auf der Suche nach einer Serie ist, die mit "Game of Thrones" konkurrieren kann und einen ähnlich großen Erfolg verspricht. Der Versandhausriese soll seine Hoffnung dabei auch in drei Science-Fiction-Projekte setzen. Diese könnten schon 2018 oder 2019 bei dem Streaming-Dienst verfügbar sein. Ob und wann eine "Herr der Ringe"-Serie kommt, ist noch nicht absehbar.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Kindle: Neues Modell des E-Book-Readers mit Front­licht vorge­stellt
Michael Penquitt
Der neue Kindle von Amazon hat jetzt ein Frontlicht.
Das neue Amazon Kindle ist ab sofort erhältlich. Viel hat Amazon an E-Reader nicht verändert. Es gibt dafür eine kleine, aber feine Verbesserung.
Alexa spielt nun auf Wunsch Charts aus verschie­de­nen Jahren ab
Francis Lido
Alexa spielt nun auf Wunsch die Charts auf eurem Amazon Echo ab
Per Alexa-Sprachbefehl könnt ihr euch nun die offiziellen deutschen Charts anhören. Die Auswahl erstreckt sich über 40 Jahre.
Apple Music kommt auf das Amazon Fire TV
Christoph Lübben
Mit dem Amazon Fire TV könnt ihr nicht nur Videos streamen
Apple Music funktioniert auf noch mehr Geräten: Der Dienst steht nun auch auf dem Amazon Fire TV zur Verfügung. Allerdings noch nicht überall.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.