Google listet Lollipop 5.1.1 schon auf seiner Webseite

Her damit !19
Darf sich das Nexus 9 schon bald mit Android 5.1.1 Lollipop schmücken?
Darf sich das Nexus 9 schon bald mit Android 5.1.1 Lollipop schmücken?(© 2014 CURVED)

Steht die nächste Lollipop-Update-Welle schon wieder kurz bevor? Wie Android Police berichtet, hat sich Android 5.1.1 erstmals auf einer offiziellen Website von Google beziehungsweise Android gezeigt.

Die Besitzer eines Nexus 9 sind die einzigen Nutzer eines Nexus-Geräts, die noch kein Update auf die aktuelle Lollipop-Version 5.1 erhalten haben. Doch stattdessen könnten sie dafür bald die ersten Empfänger von Android  5.1.1 sein. Denn das von HTC für Google gebaute Tablet ist zusammen mit dem Nexus 7 von 2013 in einer Tabelle auf der Android Audio Latenz-Infoseite von Google aufgetaucht. Dort stehen neben den beiden Geräten die neuen Build-Nummern LMY47S und LMY47W, wobei es sich jeweils um Android in Version 5.1.1 handelt.

Wann kommt Lollipop 5.1.1?

Die Entdeckung der jeweiligen Builds bedeutet natürlich noch lange nicht, dass der Rollout von Lollipop 5.1.1 tatsächlich kurz bevorsteht. Allerdings dürfen die Hoffnungen von Nexus 9-Besitzern nun durchaus wachsen. Denn immerhin müssen diese sich nach inzwischen mehr als einem Monat noch mit Android 5.0.1 begnügen. Das Nexus 7 wurde wiederum erst vor Kurzem mit Android 5.1 ausgestattet und profitiert im Zuge dessen von der verbesserten Performance der aktuellsten Betriebssystem-Version.

Zudem hat das Update auch das Device Protection-Feature an Bord. Dieses ermöglicht beim Verlust des Geräts den Schutz der persönlichen Daten des Nutzers. Es bleibt abzuwarten, wann nun der durch die neueste Entdeckung erwartbare Sprung auf Lollipop 5.1.1 erfolgt. Einen umfassenden Überblick über die allgemeine Lollipop-Verteilung bekommt Ihr in unserer Übersicht zum Thema.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
1
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.
Galaxy S8: Samsungs Update gegen Rotstich-Displays ist da
4
UPDATEEinige Modelle des Galaxy S8 und S8 Plus haben ein Display mit Rotstich
Schluss mit Rotstich: Einige Modelle des Galaxy S8 haben ein rötlich gefärbtes Display. Ein ausrollendes Update soll das nun durch eine Option ändern.