Google Nexus 6 (2015): Leak prophezeit Hardware und Release-Termin

Her damit !22
Der Nachfolger des Nexus 6 steht anscheinend schon in den Startlöchern
Der Nachfolger des Nexus 6 steht anscheinend schon in den Startlöchern(© 2015 CURVED)

Huawei Nexus – so nennt Leak-Veteran Evan Blass das neue Google Nexus 6 (2015) in einem Tweet. Darin zählt er die wichtigsten Hardware-Komponenten auf und sagt ein grobes Release-Fenster voraus. Wie es scheint, wird das Phablet so einiges auf dem Kasten haben.

"Das Huawei Nexus klingt schon mal sehr eindrucksvoll", beginnt Evan Blass aka @Evleaks seine Nachricht. Das kommt nicht von ungefähr, denn der Industrie-Insider besitzt offenbar bereits Informationen zur Hardware des kommenden Google-Topmodells.

Noch keine Infos zu einem LG Nexus 6

Ein 5,7-Zoll-Phablet mit QHD-Auflösung soll sich also hinter dem Codenamen "Bullhead" verbergen. Als Prozessor sei ein Snapdragon 820 verbaut – und das Ganze findet in einer Metallhülle Platz. Der Release des Smartphones, das angeblich auch einen Fingerabdrucksensor enthält, soll noch in diesem Jahr im vierten Quartal stattfinden. Möglicherweise ist das Huawei Nexus 6 so das erste Gerät mit der neuen Qualcomm-CPU. Gerüchte um Huawei als möglichen Produktionspartner von Google bei der Herstellung des Nexus 6 existieren schon seit geraumer Zeit, eine offizielle Bestätigung gibt es bislang nicht.

Daneben soll es noch ein weiteres Modell von einem anderen Hersteller geben, hier ist LG als zweiter Partner im Gespräch. Derweil arbeiten Google und Huawei schon anderweitig eng zusammen – bei der Entwicklung eines Play Store für China. Gerüchte gingen zudem von einem Herbstrelease des Google Nexus 6 (2015) aus, was Blass nun ebenfalls zu bestätigen scheint.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus im Test: das Hands-on [mit Video]
Marco Engelien2
UPDATEHer damit !22Samsungs neue S-Klasse macht einen starken ersten Eindruck.
Jetzt gilt's. Das Samsung Galaxy S8 und das Galaxy S8 Plus müssen als neue Eliteklasse überzeugen. Ob das klappt, verrät unser Hands-on.
Gear VR, DeX und Co: Das ist Samsungs Zube­hör für das Galaxy S8
Samsung bietet reichlich Zubehör für das neue Galaxy-Flaggschiff an.
Das Galaxy S8 bekommt reichlich Zubehör: unter anderem ein Update der Gear VR und die DeX Station, die aus dem Smartphone einen PC macht.
Samsung DeX verwan­delt das Galaxy S8 in einen PC-Ersatz
4
Das Bindeglied zwischen Smartphone und Monitor: Samsung "Docking Experience", kurz DeX.
Um das Galaxy S8 stärker als Arbeitsgerät zu etablieren, hat Samsung die DeX Station präsentiert. Das Modul verwandelt das Smartphone in einen PC.