Nexus 5 und Nexus 6: Google plant angeblich neue Modelle für den Herbst

Her damit !13
Der Anglerfisch steht Pate für den Codenamen des LG Angler, dem Nexus 5 von 2015.
Der Anglerfisch steht Pate für den Codenamen des LG Angler, dem Nexus 5 von 2015.(© 2015 CC: Flickr/Morgan Schmorgan)

Zum ersten Mal könnte Google gleich zwei Nexus-Smartphones auf den Markt bringen. Neben dem LG "Angler" und dem Huawei "Bullhead" wäre dann aber kein Platz mehr für ein neues Tablet.

Genaue Quellen nennt Androidpolice nicht und kann auch noch keine Angaben zu den vollständigen Spezifikationen machen, gibt dem Gerücht, dass Google im Oktober 2015 gleich zwei neue Nexus-Smartphones vorstellt, aber eine 70-prozentige Wahrscheinlichkeit.

Zwei Modelle von zwei Herstellern

Dem Gerücht zufolge bezieht Google die zwei neuen Nexus-Modelle, deren Codenamen nach Fischarten benannt sind, von unterschiedlichen Herstellern. Das LG Angler wäre mit seinem 5,2 Zoll großen Display der Ersatz für das Nexus 5. Außer einem 2700-Milliamperestunden-Akku und dem Sechskern-Prozessor Snapdragon 808, den LG bereits im G4 verwendet, fehlen noch weitere Details zu dem Smartphone.

Das Huawei Bullhead würde das Nexus 6 ablösen. Es wäre mit einem 5,7 Zoll großen Touchscreen etwas kleiner als der 6-Zöller und könnte mit einem 3500-mAh-Akku bestückt sein. Als Prozessor kommt angeblich der Snapdragon 810 zum Einsatz, der im HTC One M9 und LG G Flex 2 nicht restlos überzeugen konnte und auf den Huawei beim eigenen Flaggschiff P8 verzichtete.

Noch keine Ersatz für das Nexus 9

Das Nexus 6 wäre damit nur ein Notfall-Ersatz gewesen, nachdem Google die Pläne für Android Silver beerdigt hatte. Dafür sprechen zumindest der hohe Preis und das sehr groß geratene Display. Mit dem LG Angler und dem Huawei Bullhead könnte Google zu günstigeren Preisen zurückkehren. Auf der Entwicklerkonferenz Google I/O werden wir die beiden neuen Nexus-Smartphones aber wahrscheinlich noch nicht zu Gesicht bekommen. Es ist unwahrscheinlich, dass Google sich hier vom Ein-Jahres-Rhythmus verabschiedet, sodass mit der Präsentation erst im Oktober zu rechnen ist.

Mit zwei neuen Smartphones hat Google sein Innovationspotenzial für die Nexus-Serie ausgeschöpft. Das glaubt zumindest Androidpolice. Der US-Blog rechnet damit, dass es in diesem Jahr keinen Nachfolger für das Nexus 9 geben wird und das Tablet ein weiteres Jahr das einzige Nexus-Tablet bleiben wird.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !9Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten
Unfassbar !5Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.