Google Pixel 2 könnte Squeeze-Feature des HTC U11 übernehmen

Evan Blass zufolge wird das Pixel 2 seinem Vorgänger sehr ähnlich sehen
Evan Blass zufolge wird das Pixel 2 seinem Vorgänger sehr ähnlich sehen(© 2017 Twitter/Evan Blass)

Das Google Pixel 2 sollte ebenso wie das größere Pixel 2 XL schon bald offiziell vorgestellt werden. Einen frischen Hinweis darauf liefert 9to5Google zufolge ein Datenbankeintrag der US-Prüfbehörde FCC, laut dem das kleinere der beiden Modelle erst kürzlich getestet wurde. Der Eintrag fördert zudem spannende Details zur Ausstattung zutage.

Während das Pixel 2 XL Gerüchten zufolge vom südkoreanischen Hersteller LG hergestellt wird, stammt das kleinere Pixel 2 offenbar wie schon beide Vorgängermodelle aus der Produktion des taiwanischen Herstellers HTC. Dies überrascht nicht, da HTC mit Google eine Zusammenarbeit über zwei Jahre vereinbart haben soll und das Design des neuen Pixel-Smartphones sich angeblich kaum von dem des Vorgängers unterscheidet.

"Squeeze for your Assistant"

Neue Hardware-Komponenten und Features erhält das Pixel 2 aber natürlich dennoch – und eines der spannendsten könnte die Spezialfunktion sein, die auch das HTC U11 mitbringt: Laut eines Screenshots im Prüfbericht der FCC verfügt das neue Google-Phone nämlich über eine Funktion namens "Active Edge", die in den Systemeinstellungen unter "Sprachen, Eingaben und Gesten" eingeordnet ist. Es ist wohl recht wahrscheinlich, dass es sich hierbei um die "Edge Sense"-Funktion des U11 oder zumindest um eine Abwandlung davon handelt. Im Screenshot ist schließlich "squeeze for your Assistant" zu lesen. Der Nutzer soll also den Google Assistant starten können, indem er sein Smartphone drückt.

Die Angabe zum Speicherverbrauch auf dem ersten der drei Screenshots verrät uns, dass das getestete Pixel 2 über 64 GB Speicher verfügt. Im zweiten und dritten Bild wird zudem die Systemsoftware mit "Android 8.0.1" angegeben. Da die aktuelle Vorschauversion für Android O noch die Versionsnummer 8.0.0 trägt, ist es recht wahrscheinlich, dass es sich bei der getesteten Software bereits um ein nahezu finales Build des Betriebssystems handelt. Vielleicht erfahren wir am 21. August bereits mehr über das Pixel 2 und das größere Pixel 2 XL. Dann könnte Gerüchten zufolge nämlich bereits Android O veröffentlicht werden.

Auf dem getesteten Google Pixel 2 läuft offenbar Android 8.0.1(© 2017 CURVED)

Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 9: Update auf Android Oreo naht
Guido Karsten
Das Huawei Mate 9 könnte eines der ersten High-End-Smartphones mit Android 8.0 Oreo werden
Huawei soll bereits seit geraumer Zeit am Update mit Android Oreo für das Huawei Mate 9 arbeiten. Nun wird die Software offenbar schon getestet.
iPhone 8: Tear­down-Video zeigt Austausch von Akku und Display
Guido Karsten
iPhone 8 Teardown Battery YouTube JerryRigEverything
Das iPhone 8 ist da und wird bereits fleißig auseinandergenommen. Ein Teardown-Video zeigt nun, wie Display und Akku getauscht werden können.
Neuer Spiel­cha­rak­ter für "Super Mario Run": Nintendo kündigt Update an
Guido Karsten
Nintendo liefert bald neue Inhalte für "Super Mario Run"
Das Abenteuer ist noch nicht vorbei. Wer sein Können in "Super Mario Run" beweist, darf sich demnächst auch über einen neuen Spielcharakter freuen.