Google Pixel und Pixel XL: Neue Bilder von Sailfish und Marlin geleakt

Her damit !23
Die Front des Google Pixel oder "Sailfish" wirkt vom Design her eher unspektakulär
Die Front des Google Pixel oder "Sailfish" wirkt vom Design her eher unspektakulär(© 2016 WinFuture)

In zwei Wochen, also am 4. Oktober, soll Google Gerüchten zufolge seine neuen Android-Smartphones vorstellen, die derweil von HTC entwickelt werden. Das Google Pixel und das Pixel XL sollen aber schon jetzt auf neuen Bildern zu sehen sein, die WinFuture zufolge von einem Ersatzteilhändler auf eBay veröffentlicht wurden.

Die Fotos erlauben es uns, einen Blick auf die Front und die Display-Einheit des Google Pixel und Pixel XL beziehungsweise des HTC "Sailfish" und des HTC "Marlin" zu werfen. Zudem bestätigen die Angaben des Händlers, der übrigens aus Hong Kong stammt, die bereits vermuteten Display-Größen von 5 und 5,5 Zoll.

Handschrift von HTC ist zu erkennen

Da aktuell recht viele Smartphones ein sehr ähnliches Design besitzen, hätten wir vielleicht nicht sofort die Verwandtschaft bemerkt, die zwischen den Vorderseiten der beiden Geräte und denen anderer HTC-Smartphones besteht. Schon in den vergangenen Monaten machten Gerüchte die Runde, laut denen Googles Pixel und das größere Pixel XL-Phablet dem HTC 10 und dem HTC One A9 ähneln sollen.

Auch wenn die Vorderseiten der beiden Geräte offenbar keine spektakulären Design-Elemente aufweisen, können wir von den Bildern zumindest zwei Besonderheiten ableiten: So wird zum Beispiel deutlich, dass HTC die seitlichen Bildschirmränder des Google Pixel und des Google Pixel XL offenbar auf ein Minimum geschrumpft hat. Außerdem bestätigt der fehlende Home-Button, dass beide Geräte dieses Bauteil wie erwartet auf der Rückseite tragen werden.

Das Google Pixel XL wird unter dem Codenamen Marlin entwickelt(© 2016 WinFuture)

Weitere Artikel zum Thema
Samsung lässt Euch pusten: Patent von S Pen mit Alko­hol­test aufge­taucht
Christoph Lübben
Samsung arbeitet offenbar an einer Atem-Analayse
Erkennen mobile Samsung-Geräte künftig, ob Ihr betrunken seid? Ein Patent des Herstellers beschreibt eine Atem-Analyse für Smartphones.
Lenovo Moto E4 und Moto E4 Plus im Test
Jan Johannsen2
Das große Moto E4 Plus und das kleine Moto E4.
Das Smartphone darf nicht viel kosten, aber Fingerabdrucksensor und neues Android sind Pflicht? Wir haben Lenovos Moto E4 und Moto E4 Plus getestet.
iPhone 7s: Neues Design beein­flusst Dicke von Gehäuse und Kame­ra­bu­ckel
Guido Karsten2
Bilder von Gussformen verdeutlichten bereits den Größenunterschied zwischen iPhone 7s und iPhone 8
Das iPhone 7s könnte höher, breiter und dicker werden als sein Vorgänger. Dafür soll die Kamera besser in das Gehäuse integriert sein.