Nexus Sailfish: Design soll zu weiten Teilen mit HTC One A9 übereinstimmen

Supergeil !15
Basiert das angebliche Sailfish-Design tatsächlich auf einem HTC One A9?
Basiert das angebliche Sailfish-Design tatsächlich auf einem HTC One A9?(© 2016 Android Police)

In letzter Zeit machte bereits ein Leak die Runde, der das Smartphone mit dem Codenamen Nexus Sailfish zeigen soll. Nun hat Ron Amadeo von Android Police das dort gezeigte Design mit einem HTC One A9 verglichen. Besonders Proportionen und Gehäusefronten sind sich offenbar recht ähnlich.

Zwar handelt es sich natürlich um keinen vollwertigen "Vaterschaftstests", doch hat Amadeo ein GIF erstellt, auf dem die beiden Geräte abwechselnd gezeigt werden. Wir erkennen: Eine Verwandschaft der Smartphones ist durchaus vorhanden. Besonders die abgerundeten Ecken der Gehäusefront und die Abstände zwischen Display und Seitenkanten der HTC-Smartphones sehen sich recht ähnlich.

Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite fehlt

Auch soll das Nexus Sailfish ein 5 Zoll Display besitzen – genau wie das HTC One A9. Allerdings fehlt der Fingerabdrucksensor, der beim HTC One A9 noch unterhalb des Displays zu finden ist. Beim Smartphone mit dem Codenamen Sailfish findet sich an dieser Stelle lediglich eine leere Fläche.

Ob das Nexus Sailfish damit tatsächlich ein "direkter" Verwandter vom HTC One A9 ist, lässt sich nicht genau sagen. Klar ist: Sollte der Leak tatsächlich das Sailfish-Gerät zeigen, wäre eine Ähnlichkeit durchaus vorhanden. Bis zur offiziellen Ankündigung können wir aber nicht mit Sicherheit sagen, was die Geräte gemeinsam haben – und was nicht. Es wird vermutet, dass HTC schon demnächst zwei neue Nexus Smartphones mit den Codenamen Sailfish und Marlin ankündigen wird. Die Geräte sollen sich lediglich in Größe, Display-Auflösung und Akku-Kapazität voneinander unterscheiden.


Weitere Artikel zum Thema
Quick Charge 4.0 lädt den Akku im Nubia Z17 in 15 Minu­ten zur Hälfte
Guido Karsten1
Kleiner Bruder: das Nubia Z17 mini
ZTE soll aktuell die Präsentation des Nubia Z17 vorbereiten. Laut eines Teasers könnte es sich um das erste Smartphone mit Quick Charge 4.0 handeln.
Galaxy S8: Samsung äußert sich zum Iris-Scan­ner-Hack
5
Samsung zufolge ist der Iris-Scanner des Galaxy S8 sicher
Der Iris-Scanner des Galaxy S8 wurde vom Chaos Computer Club leicht überlistet. In einem Statement behauptet Samsung aber, das sei "extrem schwierig".
iPhone 8: Neue Hinweise auf Dual-Front­ka­mera
Guido Karsten3
Links vom Lautsprecher des iPhone 8 soll die geheimnisvolle 3D-Kamera zu finden sein
Was wird die Frontkamera des iPhone 8 alles können? Schematische Zeichnungen weisen auf mehrere Öffnungen neben dem Lautsprecher hin.