GoPro Awards: Hersteller prämiert Videos mit 5 Millionen Dollar jährlich

Filmen mit den Action-Kameras der GoPro-Serie könnte sich künftig noch mehr lohnen: GoPro will die besten Fotos und Videos täglich prämieren. Dafür will der Kamera-Hersteller bis zu 5 Millionen Dollar jährlich springen lassen. 

Im Rahmen der GoPro-Awards können Nutzer jeden Tag für Inhalte, die auf das GoPro-Portal hochgeladen werden, Geldpreise abstauben, wie The Verge berichtet. Für Top-Fotos spendiert GoPro 500 Dollar, während ein ungeschnittener Filmbeitrag sogar mit 1.000 prämiert werden kann. Für ein bearbeitetes Video sind sogar 5.000 Dollar zu holen.

Täglich werden Gewinner ausgewählt

Jeden Tag sollen laut GoPro Gewinner im Wettbewerb herausgepickt werden. Insgesamt will das Unternehmen 5 Millionen Dollar pro Jahr an die GoPro-Filmer verteilen. Dabei können die eigenen Machwerke in verschiedenen Kategorien teilnehmen, wie etwa Familie, Sport, Musik, Tiere oder Action. Außerdem werden die Inhalte noch einmal nach Themen gegliedert wie "die beste Trickaufnahme" oder "Familienausflüge".

Die Sache hat allerdings auch einen kleinen Haken: Wer den Gewinn akzeptiert, tritt damit auch einen Großteil seiner Rechte an dem Material an GoPro ab. Laut den Wettbewerbsbedingungen hat GoPro das Recht, das betreffende Material nicht nur selbst zu verwenden, sondern auch an Partner weiter zu lizenzieren. Allerdings verspricht GoPro, die Filmer angemessen zu beteiligen, sollte eine weitere Lizenzierung erfolgen. Wie hoch diese Beteiligung letztlich ausfällt, lässt GoPro allerdings offen.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth1
Unfassbar !6Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.
Netflix: 5. Staf­fel von "House of Cards" star­tet im Mai – Trai­ler ist da
Christoph Groth2
House of Cards Staffel 5
Frank Underwood kehrt im Mai 2017 zurück: Wann genau, verrät ein kurzer Trailer zur fünften Staffel der Netflix-Serie "House of Cards".
Nintendo Switch unter­stützt mehrere Nutzer­pro­file – neue Spiele gesich­tet
Michael Keller2
Her damit !5Wird es "Cave Story" und "1001 Spikes" für Nintendo Switch geben?
Nintendo Switch bietet offenbar Profile für verschiedene Nutzer an. Außerdem gibt es Gerüchte zu weiteren Spielen für die neue Konsole.