Honor 9 Pro: So könnte das nächste Spar-Flaggschiff aussehen

In China soll das Gerät als Huawei V10 schon im Dezember auf den Markt kommen
In China soll das Gerät als Huawei V10 schon im Dezember auf den Markt kommen(© 2017 GizChina)

Kommt das Honor 9 Pro? Wie es aussieht, bereitet die Huawei derzeit ein neues High-End-Phablet für den chinesischen Markt vor, das als Vorlage für das nächste Honor-Spitzenmodell dienen könnte. Ein Release in Deutschland dürfte allerdings noch einige Monate auf sich warten lassen.

Gleich zu Beginn des Jahres erschien in China das Honor V9, nun soll offenbar am 5. Dezember das Honor V10 vorgestellt werden. Gut einen Monat vor der Präsentation hat GizChina nun ein Renderbild entdeckt, welches das leistungsstarke Phablet zeigen soll. Das V10 dürfte wie schon sein Vorgänger nur in China erscheinen, außerhalb des Heimatlandes von Huawei könnte das Gerät aber als Honor 9 Pro angeboten werden.

Display womöglich 18:9 und randlos

Beim Honor V9 und dem Honor 8 Pro ging Huawei Anfang 2017 genauso vor: Zunächst erschien das Gerät in China, im April kam das Smartphone dann unter anderer Bezeichnung nach Deutschland. Dank der Ausstattung mit einem Kirin 960-Chipsatz und 6 GB RAM ließ es in unserem Benchmark-Testlauf sogar die damaligen Huawei-Flaggschiffe Mate 9 und Huawei P10 hinter sich. Lediglich die Kamera des Honor 8 Pro lieferte nicht ganz so hochwertige Ergebnisse. Dafür kostete das Honor-Modell aber auch weniger.

Über die Ausstattung des vermeintlichen Honor V10 beziehungsweise Honor 9 Pro ist bislang noch nichts bekannt. Es ist allerdings wahrscheinlich, dass Huawei wieder seinen derzeitigen Spitzen-Chipsatz verbaut, also den Kirin 970, der auch im Mate 10 Pro arbeitet. Mehr als 6 GB RAM werden es wohl nicht werden. Der Bildschirm könnte dieses Mal im 18:9-Format gehalten sein und dürfte wieder mindestens eine Diagonale von 5,7 Zoll aufweisen. Mit dem Fingerabdrucksensor auf der Rückseite wäre auch ein randloses Design möglich.

Weitere Artikel zum Thema
Android Oreo für Honor 8 und Gesichts­er­ken­nung für Honor 8 Pro unter­wegs
Guido Karsten
Her damit !16Die Frontkamera des Honor 8 Pro kann nach einem Update euer Gesicht erkennen
Per Update liefert Huawei für das Honor 8 Pro die Gesichtserkennung nach. Sie sollte auf dem Smartphone eigentlich schon früher funktionieren.
Das Honor 9 und Honor 8 Pro können bald Gesich­ter erken­nen
Christoph Lübben
Das Honor 9 hat einen Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite und bekommt bald auch noch eine Gesichtserkennung
Bald könnt ihr das Honor 9 und das Honor 8 Pro mit eurem Gesicht entsperren: Die Geräte erhalten schon bald ein entsprechendes Feature via Update.
Honor 8 Pro und Honor 9 erhal­ten Update auf Android Oreo
Michael Keller1
Das Honor 9 ist hierzulande seit Sommer 2017 auf dem Markt
Das Update auf Android Oreo ist da: Besitzer des Honor 8 Pro und des Honor 9 können sich ab sofort auf die Aktualisierung freuen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.